Donnerstag, 30. Juni 2022
   

Weitere Fragen?



Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an das Bibliothekspersonal, rufen Sie uns an (06851 / 809 1940) oder schreiben Sie eine E-Mail an bibliothek@sankt-wendel.de. 

 

Häufig gestellte Fragen


Was muß ich tun, um mich als Benutzer der Stadt- und Kreisbibliothek anzumelden?
 
Zur Anmeldung legen Sie uns bitte einen gültigen Personalausweis vor und füllen eine Anmeldekarte aus. Die Anmeldung selbst und der Leseausweis sind kostenlos, allerdings erheben wir für Erwachsene eine Jahresgebühr für die Benutzung der Bibliothek in Höhe von 15,00 €. Angemeldete Benutzer erhalten von uns einen Leseausweis, der bei der Ausleihe von Medien vorgelegt werden muß. Mit ihrer Anmeldung und Unterschrift erkennen Sie die Satzung sowie der Gebührensatzung der Bibliothek an, die Sie in der Bibliothek selbst einsehen und auch hier abrufen können. 
Medien dürfen nur für den eigenen Gebrauch ausgeliehen werden. Der Leihausweis ist nicht übertragbar.

 

Kann ich auch mein Kind als Benutzer anmelden?
 
Ja. Dazu füllen Sie für Ihr Kind eine Anmeldekarte aus. Ihr Kind erhält einen eigenen Leseausweis. Bitte beachten Sie, dass es für bestimmte Medien und Mediengruppen Alterssperren für die Ausleihe gibt. So werden DVDs nur in Übereinstimmung mit der FSK-Altersfreigabe herausgegeben. Erwachsenenbücher können mit den Ausweisen von Kindern und Jugendlichen nicht entliehen werden.

 

Was kostet die Benutzung der Bibliothek?
 
Die Bibliothek erhebt für Erwachsene eine Jahresgebühr von 15,00 € für jeweils 12 Monate ab Zahlung. Alternativ können Ehepartner einen Familienausweis für 20,00 € / Jahr beantragen. Mit der BicCard Saar für 20,00 € können Sie auch eine Reihe anderer Bibliotheken im Saarland nutzen. Für Kinder- und Jugendliche unter 18 Jahren sowie für alle Schüler und Studenten (bis zum 28. Lebensjahr) ist die Benutzung der Bibliothek kostenlos.
Bei verspäteter Rückgabe entstehen Säumnisgebühren. Diese Einnahmen der Bibliothek fließen in die Anschaffung neuer Medien. Für besondere Services und Leistungen (Ausdrucke, Kopien, W-LAN) werden gesonderte Gebühren erhoben.
Die Benutzung der Bibliothek vor Ort sowie die Benutzung der PC-Arbeitsplätze und des Internetzugangs ist kostenlos.

 

Wie finde ich in der Bibliothek das Medium, das ich suche?
 
Die Medien sind in den Räumen der Bibliothek grundsätzlich nach Medienart und/oder nach Sachgruppen bzw. Interessengebieten aufgestellt. Den genauen Ort gibt Ihnen die Standortangabe der einzelnen Titel im KundenOPAC an. Bei der Suche nach Medien zu einzelnen Themen hilft auch die Regalbeschriftung weiter. Details zur Orientierung und Aufstellung in der Bibliothek und zum Auffinden einzelner Medien erhalten Sie auf dieser Seite unter dem Unterpunkt "Wegweiser". Natürlich ist Ihnen auch das Personal der Bibliothek gerne beim Finden behilflich.

 

Wie bekomme ich Hilfe, wenn ich nicht zurechtkomme oder etwas nicht finde?
 
Wenden Sie sich vor Ort bitte an die Informationstheke neben der Ausleihe oder auch direkt ans Ausleihpersonal. Auch das übrige Personal ist Ihnen bei Fragen und Problemen gerne behilflich. Bei der Orientierung vor Ort hilft auch die detaillierte Regalbeschriftung.
Bei Fragen und Problemen helfen Ihnen auch die Angaben auf der Leserinformation weiter, die Sie bei Ihrer Anmeldung erhalten haben, außerdem natürlich die Informationen auf dieser Homepage.

 

Wie lange kann ich welche Medien ausleihen?
 
Die Leihfrist beträgt für alle Medienarten 4 Wochen. Jedes ausgeliehene Medium kann höchstens zweimal verlängert werden, sofern keine Vormerkung für einen anderen Benutzer vorliegt.

 

Kann ich meine Medien auch außerhalb der Öffnungszeiten zurückbringen?
 
Ja. Die Bibliothek verfügt am Hintereingang über einen Einwurf, über den Medien auch außerhalb der Öffnungszeiten und am Wochenende zurückgegeben werden können.

 

Was passiert, wenn ich ausgeliehene Medien zu spät zurückbringe oder die Rückgabe vergessen habe?
 
Nach Ablauf der Kulanzfrist erhalten Sie von uns eine Mahnung, für die eine Mahngebühr von 2,00 € (+ aktuell gültiges Porto) erhoben wird. Sollten weitere Mahnungen notwendig werden, entstehen dadurch zusätzliche Kosten. Die Details sind in unserer Gebührensatzung geregelt, die Sie bei uns einsehen können.
Ist die Gebührengrenze überschritten, wird Ihr Benutzerkonto bis zur Zahlung des ausstehenden Betrags für die Ausleihe gesperrt.

 

Wie kann ich meine Leihfrist verlängern?
 
Persönlich vor Ort, telefonisch (06851/809-1940), per E-Mail (bibliothek@sankt-wendel.de) oder per Internet (https://bibliothek.sankt-wendel.de/Mein-Konto). Für die Verlängerung per Internetopac benötigen Sie ein Passwort, das Sie von uns erhalten. Bitte beachten Sie, dass eine Verlängerung nur dann möglich ist, wenn für das Medium keine Vorbestellung eines anderen Benutzers vorliegt.

 

Wie kann ich feststellen, ob ich noch ausgeliehene Medien zu Hause habe und wann sie fällig sind?
 
Sie erhalten bei der Ausleihe einen Fristzettel, auf dem die von Ihnen entliehenen Medien mit den jeweiligen Leihfristen aufgeführt sind. Außerdem können Sie jederzeit rund um die Uhr über unseren Internetopac Einblick in Ihr Benutzerkonto nehmen, indem Sie sich unter https://bibliothek.sankt-wendel.de/Mein-Konto mit Ihrem Passwort einloggen. Das Passwort erhalten Sie von uns auf Anfrage.

 

Wie kann ich mich für ein ausgeliehenes Medium vormerken lassen?
 
Vormerkungen können Sie an der Ausleihtheke vornehmen lassen. Sie können Ihren Vormerkwunsch auch telefonisch, per Fax oder E-Mail bei uns einreichen oder einzelne Titel über den Internetopac vormerken. Sie werden von uns benachrichtigt, wenn Ihr Medium eingetroffen ist und für die Ausleihe zur Verfügung steht. Bitte beachten Sie, dass bei mehreren vorliegenden Vormerkung die Vormerkwünsche in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet werden. Bei stark nachgefragten Titeln kann es vorkommen, dass sie einige Zeit auf ihr Medium warten müssen.

 

Wie komme ich an (Fach-)Bücher heran, die die Bibliothek nicht hat?
 
Für diesen Fall steht Ihnen der Fernleihverkehr zur Verfügung: Bücher können über Fernleihe bei anderen Bibliotheken für die Ausleihe, in besonderen Fällen auch nur für die Benutzung vor Ort bestellt werden. Bitte beachten Sie, dass der Fernleihverkehr kostenpflichtig ist (2,50 €) und die Ausleihfristen und -bedingungen genau eingehalten werden müssen, da sie uns von der gebenden Bibliothek vorgeschrieben werden. Bei Fernleihwünschen wenden Sie sich bitte an die Information oder ans Ausleihpersonal. Von der Fernleihe ausgeschlossen sind Medien, die die Bibliothek im Bestand hat, auch dann, wenn diese gerade ausgeliehen sind.

 

Was muß ich tun, wenn ich meinen Leserausweis verloren habe?
 
Bitte teilen Sie uns den Verlust unverzüglich mit, so dass wir den Ausweis sperren und so einen Mißbrauch verhindern können. Auf Anfrage erhalten Sie dann von uns einen Ersatzausweis gegen eine Gebühr von 3,00 €.

 

Was passiert, wenn ich versehentlich ein Medium beschädige oder verliere?
 
Mit der Entleihung übernehmen Sie die Haftung für das entliehene Medium und seine sorgsame Behandlung. Beschädigte und verlorene Medien werden von uns dem Entleiher in Rechnung gestellt und es wird eine Bearbeitungsgebühr für die neuerliche Einarbeitung in den Bestand erhoben. Alternativ können Sie ein neues Exemplar auch selbst besorgen und bei uns abgeben.

 

Was muss ich tun, wenn ich die Internetarbeitsplätze der Bibliothek benutzen will?
 
Die PC-Arbeitsplätze und der kostenfreie Internetzugang der Stadt- und Kreisbibliothek ist vorzugsweise für angemeldete Benutzer der Einrichtung da, steht aber auch jedem anderen Besucher zur Verfügung. Die Benutzung ist grundsätzlich auf maximal 1 Stunde pro Tag und maximal 2 Stunden pro Woche begrenzt.

 

Start    |    Mediensuche    |    Termine    |    Kinder & Jugendliche    |    Schulen & Kitas    |    Info/Kontakt    |    Datenschutz    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH