Cover von Nicht ein Wort zu viel wird in neuem Tab geöffnet

Nicht ein Wort zu viel

Thriller
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Winkelmann, Andreas (Verfasser)
Verfasserangabe: Andreas Winkelmann
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2023
Verlag: Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Thriller Win Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 28.03.2024

Inhalt

Wenn jedes Wort über Leben und Tod entscheiden kann - der neue Thriller von Nr.-1-Bestsellerautor Andreas Winkelmann.
 
«Erzähl mir eine spannende Geschichte. Sie darf fünf Wörter haben. Sonst muss dein Freund sterben.»
Was wie ein schlechter Scherz klingt, wird grausame Wirklichkeit. Buchbloggerin Faja traut ihren Augen nicht, als sie ihren Kollegen Claas vor sich auf dem Bildschirm sieht: geknebelt, gefesselt, in Todesangst. Die Botschaft ist an sie persönlich gerichtet. Faja hat keine Ahnung, warum. Oder wer dieses perfide Spiel mit ihr treibt. Doch Claas und sie bleiben nicht die einzigen Opfer ...
Steckt ein ausgeklügelter Plan hinter der «Challenge» oder purer Wahnsinn?

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Winkelmann, Andreas (Verfasser)
Verfasserangabe: Andreas Winkelmann
Jahr: 2023
Verlag: Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba, Thriller
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Thriller
ISBN: 978-3-499-00752-1
Beschreibung: Originalausgabe, 400 Seiten
Schlagwörter: Krimis, Thriller, Spionage
Suche nach dieser Beteiligten Person