Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Dienstag, 19. März 2019
   

Lesetreff

 

Buchbegeisterte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene treffen sich alle zwei Monate in der Bibliothek zu einem gemütlichen, lockeren Beisammensein und tauschen sich über den neuesten Lesestoff aus.

Der Lesetreff für Jugendliche findet alle zwei Monate donnerstags um 18.30 Uhr statt; der Junior-Lesetreff für Kinder von 9 bis 12 Jahren alle zwei Monate mittwochs um 16.30 Uhr.

Im Lesetreff-Blog halten wir euch über alles Wichtige rund um die beiden Lesetreffs auf dem Laufenden: Termine, Leseempfehlungen, Rezensionen und mehr.
 

     
    Ihr schreibt selbst Texte? Vielleicht Kurzgeschichten oder auch Gedichte? Schickt uns doch eine Kostprobe eures Könnens, und wir veröffentlichen sie hier in unserem Blog Junge Autoren.

 

Termine


 
   
  • Der nächste Lesetreff für Jugendliche und junge Erwachsene findet statt am Donnerstag, 21. März.
  • Der nächste Junior-Lesetreff für Kinder von 9 bis 12 Jahren findet statt am Mittwoch, 17. April.
     
     

 

Lesetreff-Blog

Zawheas Tipp: "The Crown's Game" von Evelyn Skye


Durch strenge Religion haben die Russen den Glauben an Magie verloren. Sie glauben nicht mehr an Zauberei oder Feen. Die restliche Magie des Landes reicht gerade noch für einen Zauberer, der den Zaren und das Land schützt. Alle paar Generationen kommt es aber vor, dass zwei Magier auf die Welt kommen. Wenn das der Fall ist, kommt es zum Wettstreit...

Zawheas Tipp: "Jake Turner und das Grab der Smaragdschlange"


Jake hat nicht nur ein Problem, sondern zwei. Das erste sind seine Eltern, die mit Abstand langweiligsten Eltern der Welt. Das zweite ist dass er sich einfach nicht aus Schwierigkeiten raushalten kann. Umso mehr er es versucht, umso schlimmer wird es, deswegen redet auch seine superintelligente Zwillingsschwester Pan nicht mehr mit ihm. Kein Wunder also, dass er auf dem Flug nach Kairo - nur so rein zufällig - ein Tablet stiehlt und damit seine Eltern enttäuscht. Als die Geschwister die Eltern am nächsten Tag beim Frühstück besänftigen wollen, stellen sie entsetzt fest, dass diese spurlos verschwunden sind...

Zawheas Tipp: "Everless - Zeit der Liebe" von Sara Holland


So märchenhaft wie schön. - Jules Vater arbeitete als Schmied im Everless-Schloss. Doch nach einem tragischen Unfall wurden beide verbannt. Doch in dieser Welt gibt es nur eine Währung: Zeit. Jules Vater geht nach 6 Jahren eines versteckten, einfachen Lebens die Zeit aus, und er steht kurz vor dem Tod. Um ihn zu retten, bleibt dem jungen Mädchen nichts anderes übrig, als sich als Dienstmädchen im Schloss zu bewerben...

Zawheas Tipp: "Der Polarbären-Entdeckerclub" von Alex Bell


Stella wurde als Baby von ihrem Ziehvater Felix in einer Eiswüste gefunden und aufgezogen. Ihr größter Wunsch ist es, wie Felix ein Entdecker zu werden. Leider nimmt der Entdeckerclub nur Jungs in seine Reihen auf. Doch durch eine glückliche Wendung bekommt sie doch eine Chance...

Aktuell im Junior-Lesetreff (Februar/März)


- Barry Hutchison: "S.P.U.K. - Sammler paranormaler Unregelmäßigkeiten"
- Rob Lloyd Jones: "Jake Turner und das Grab der Smaragdschlange"
- Tuutikki Tolonen: "Monsternanny - Eine ungeheuerliche Überrraschung"

Aktuell im Lesetreff (Februar/März)


- Christian Linker: "Script Kid - Erpresst im Darknet"
- Andreas Eschbach: "Aquamarin"
- Marieke Nijkamp: "Nur in der Dunkelheit leuchten die Sterne"
- Liz Coley: "Scherbenmädchen"
- Sara Holland: "Everless - Zeit der Liebe" 

Zawheas Tipp: "Monsters of Verity" von Victoria Schwab


Der Jugendroman spielt in einer nahen Zukunft in Amerika. Es gibt keine Bundestaaten oder Städte mehr. Alles wurde unter sechs Territorien aufgeteilt, in deren Zentrum sich Mega-Cities befinden. Verity ist einer dieser Städte und hat ein großes Problem, dort gibt es Monster. Ein Monster entsteht immer dann und dort, wo viel Gewalt und Zorn, Hass ausgelebt werden...

Junge Autoren

"Kein Sternenstaub". Von Sarah Königs


Das hier geht an all die,
die vor einiger Zeit noch mit mir lachten,
die damals wirklich an mich dachten.
Doch vor allem geht er an dich.
Ich vermiss dich mit deiner Farbe,
die das Dunkel in mir erhellte...

"Wolfsdorf". Von Sarah Königs


Ihr bereitet euch vor auf Unruhe,
die euch schlaflos heimsucht.
Der Mond leuchtet hellen Scheins.
Die Angst in euren Knochen unbezwungen,
während gedrungen sich der Wolf durchs
stille Dorf schleicht...

Start    |    Mediensuche    |    Termine    |    Kinder & Jugendliche    |    Schulen & Kitas    |    Info/Kontakt    |    Datenschutz    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH