Cover von Die Scham wird in neuem Tab geöffnet

Die Scham

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ernaux, Annie (Verfasser)
Verfasserangabe: Annie Ernaux ; aus dem Französischen von Sonja Finck
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2022
Verlag: Berlin, Suhrkamp
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Ern Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

uni 1952, die kleine Annie ist 12 Jahre alt. Eines Sonntagnachmittags geschieht etwas Entsetzliches – ohnmächtig muss sie miterleben, wie der Vater die Mutter umzubringen versucht. Nach kurzer Zeit beruhigt sich der Vater, und Annie versucht, den Eklat zu vergessen. Bis sie, nahezu ein halbes Jahrhundert später, auf ein altes Foto stößt, das eine Flut von Erinnerungen auslöst. Aber was genau ist damals geschehen? Und wie ist es dazu...

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ernaux, Annie (Verfasser)
Verfasserangabe: Annie Ernaux ; aus dem Französischen von Sonja Finck
Jahr: 2022
Verlag: Berlin, Suhrkamp
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Entwicklungsroman, Nobelpreis für Literatur 2022, Neu - November 2022
ISBN: 978-3-518-47180-7
Beschreibung: 3. Auflage, 110 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Finck, Sonja (Übersetzer)
Originaltitel: La honte