Cover von Samson und Nadjeschda wird in neuem Tab geöffnet

Samson und Nadjeschda

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kurkow, Andrei Ju. (Verfasser)
Verfasserangabe: Andrej Kurkow ; aus dem Russischen von Johanna Marx und Sabine Grebing
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2022
Verlag: Zürich, Diogenes
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Krimi Kur Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 23.02.2023

Inhalt

Kiew, 1919: In den Wirren nach der Russischen Revolution stößt der junge Samson, gerade zur Vollwaise geworden, beinahe durch Zufall zur neuen sowjetischen Polizei. Sein erster Fall ist gleich äußerst mysteriös: Ein abgeschnittenes Ohr, ein Knochen aus reinem Silber und ein Anzug aus feinem englischem Tuch geben ihm Rätsel auf. Doch die Zeiten sind gefährlich und halten jeden Tag neue Überraschungen bereit. Zum Glück lernt Samson die patente Nadjeschda kennen, die ihm bei den Ermittlungen hilft und an die er schon bald sein Herz verliert.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kurkow, Andrei Ju. (Verfasser)
Verfasserangabe: Andrej Kurkow ; aus dem Russischen von Johanna Marx und Sabine Grebing
Jahr: 2022
Verlag: Zürich, Diogenes
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba, Krimi
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historischer Krimi, Neu - Januar 2023, Ukraine, Krimi
ISBN: 978-3-257-07207-5
Beschreibung: 1. Auflage, 366 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Marx, Johanna (Übersetzer); Grebing, Sabine (Übersetzer)
Originaltitel: Samson i Nadežda