Cover von Leselöwen-Mitternachtsgeschichten wird in neuem Tab geöffnet

Leselöwen-Mitternachtsgeschichten

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Arold, Marliese
Verfasserangabe: Marliese Arold
Medienkennzeichen: Kinder SL
Jahr: 2003
Verlag: Bindlach, Loewe
Reihe: Leselöwen
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: 4.1 Aro Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Um Mitternacht verwandelt sich die Welt. Wenn es 12 Uhr schlägt, verändert sich die gewohnte Umgebung, alltägliche Gegenstände erkennt man zur Geisterstunde nicht wieder. 6 solcher Mitternachtsgeschichten erzählt Marliese Arold in der Leselöwen-Reihe für Kinder ab 8. Ob ein Schimmel im mitternächtlichen Mondlicht plötzlich zum Geisterpferd wird oder das Sonntagskind Tobias, das angeblich über die Gabe verfügt, um Mitternacht die Sprache der Tiere zu verstehen, den Angeber Meik reinlegt: Stets bewegen sich die Geschichten zwischen Traum und Wirklichkeit. Warum heißt Herr Mond so und könnte sein Körperumfang etwas mit der jeweiligen Mondphase zu tun haben? Manche Geschichten entpuppen sich als Träume, alle lassen die Grenze zwischen Realität und Fiktion verwischen, ohne je in den Bereich der Gruselgeschichte zu geraten. Spannend erzählt, sehr geeignet auch zum Vorlesen in der Geisterstunde, weil Albträume garantiert ausbleiben, und sorgfältig und detailreich illustriert, sind die Mitternachtsgeschichten gern breit zu empfehlen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Arold, Marliese
Verfasserangabe: Marliese Arold
Jahr: 2003
Verlag: Bindlach, Loewe
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 4.1
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Erstes Lesealter, Antolin, ab 8
ISBN: 3-7855-4613-0
Beschreibung: 57 S. : zahlr. Ill. (farb.)
Reihe: Leselöwen
Schlagwörter: Anthologie, Kinderbuch
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Ginsbach, Julia