Cover von Krieg wird in neuem Tab geöffnet

Krieg

stell dir vor, er wäre hier
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Teller, Janne
Verfasserangabe: Janne Teller. Mit Ill. von Helle Vibeke Jensen
Medienkennzeichen: Jugendsachbuch
Jahr: 2011
Verlag: München, Hanser
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Länder / Gesellschaft - Staat & Wirtschaft 6.4/Gel Tel Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Das Büchlein, gestaltet wie ein deutscher Reisepass, ist laut Autorin des Bestsellers "Nichts" eine Einladung, sich in das Leben als Flüchtling hineinzuversetzen. Das Szenario geht von einer fiktiven Kriegssituation in Deutschland und einem zerfallenden Europa aus. Die ersten 2 Sätze des prägnant formulierten Essays stoßen die Leser mitten hinein in das Geschehen: "Wenn bei uns Krieg wäre. Wohin würdest du gehen?". Die durchgängig verwendete Erzählperspektive der 2. Person zwingt die Lesenden in die Blickrichtung des jungen Protagonisten, der einen teuren und gefährlichen Flüchtlingstransport in den Nahen Osten in der Hoffnung auf Asyl in Ägypten wagt. Nach einer langen, langweiligen Zeit des Wartens im Flüchtlingslager wird der Antrag genehmigt. Das mühsame Leben als "Mensch dritter Klasse" beginnt in einem Land, dessen Sprache nur schwer zu erlernen ist.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Teller, Janne
Verfasserangabe: Janne Teller. Mit Ill. von Helle Vibeke Jensen
Jahr: 2011
Verlag: München, Hanser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 6.4/Gel
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Länder / Gesellschaft - Staat & Wirtschaft
ISBN: 978-3-446-23689-9
Beschreibung: 59 S. : überw. Ill. (farb.)
Schlagwörter: Einfühlung, Flucht, Flüchtling, Jugendsachbuch, Krieg, Einfühlungsvermögen, Emigrant <Flüchtling>, Empathie, Flüchtlinge
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Jensen, Helle Vibeke [Ill.]
Originaltitel: Hvis der var krig I Norden
Fußnote: Aus dem Dän. übers.