Cover von Das Vermächtnis des Adlers wird in neuem Tab geöffnet

Das Vermächtnis des Adlers

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser De Cesco, Federica
Verfasserangabe: Federica de Cesco
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2008
Verlag: Berlin, Ullstein
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Minithek DeCes Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 31.05.2022

Inhalt

Spanien 1954: Als sich die junge Sopranistin Floria und der Pianist Tibor in Alicante kennen lernen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer. Unter einem Vorwand wird Tibor von der Sicherheitspolizei in seine Heimat Ungarn zurückgebracht. Floria bleibt nur die untrügliche Gewissheit, dass ihr Schicksal mit dem Tibors verbunden ist. Zwei Jahre später gelingt es ihr, nach Budapest zu reisen, doch dramatische Ereignisse überschatten das Wiedersehen. Ein Roman voller Leidenschaft, Abenteuer und exotischer Magie.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser De Cesco, Federica
Verfasserangabe: Federica de Cesco
Jahr: 2008
Verlag: Berlin, Ullstein
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Minithek
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-548-26848-4
Beschreibung: Sonderausgabe, 671 S.
Schlagwörter: Alicante, Aufstand <1956>, Belletristische Darstellung, Flucht, Geschichte 1954, Halbbruder, Liebespaar, Magyaren, Pianist, Pine Ridge Reservation, Sopranistin, Teton-Dakota, Ungarn, Verlieben, Fiktionale Darstellung
Suche nach dieser Beteiligten Person