Cover von Das Gegenteil von Tod wird in neuem Tab geöffnet

Das Gegenteil von Tod

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Saviano, Roberto
Verfasserangabe: Roberto Saviano
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2009
Verlag: München, Hanser
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Geschichte / Europa / Italien Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Mit seinem aufsehenerregenden Buch "Gomorrha" (BA 11/07) steht Roberto Saviano seit Monaten auf den europäischen Bestsellerlisten. In seinem schmalen Bändchen "Das Gegenteil von Tod" erzählt Saviano in 2 Geschichten vom Elend der jungen Frauen und Männer im armen Süden Italiens. Wenn sie sich nicht in die Dienste der Mafia stellen wollen, haben die Männer oft keine andere Wahl, als bei der Polizei oder dem Militär zu arbeiten, wo sie häufig an den gefährlichsten Orten der Welt eingesetzt werden wie in Afghanistan, im Kosovo oder in Somalia. In der Titelgeschichte wartet die 17-jährige Maria auf ihren zukünftigen Ehemann Gaetano, der in Kabul eingesetzt ist. Vergebens: Gaetano überlebt den Einsatz nicht. In der Geschichte "Der Ring" werden die beiden jungen Männer Vincenzo und Giuseppe von unter Drogen stehenden Mafiakillern getötet. Warum? Sie waren zur falschen Zeit am falschen Ort. Saviano, "die wichtigste Stimme Italiens" (Frankfurter Allgemeine Zeitung) erzählt mit leisen Worten von den unerträglichen Zuständen in einem Land, das in Europa und nicht in der 3. Welt liegt. Erschütternd! (2)

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Saviano, Roberto
Verfasserangabe: Roberto Saviano
Jahr: 2009
Verlag: München, Hanser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Geschichte / Europa / Italien
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-446-23335-5
Beschreibung: 70 S.
Schlagwörter: Armut, Camorra, Italien <Süd>, Mezzogiorno, Süditalien, Unteritalien
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Orig.-Ausg. getrennt u.d.T.: Il contrario della morte. - Ragazzi di coca e di camorra. - Aus dem Ital. übers.