Cover von Märchen aus Andalusien wird in neuem Tab geöffnet

Märchen aus Andalusien

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: hrsg., übers. und mit einem Nachw. von Frederik Hetmann
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 1996
Verlag: Frankfurt/Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zbb Mae Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Hetmann, sonst eher im Bereich angelsächsisch-keltischer Volksliteratur arbeitend, hat sich hier dem romanischsprachigen Märchen zugewandt. Andalusien mit seinem stark arabisch-jüdischen Einfluß weist besonders prägnante Züge auf, wie die 10 ausgewählten Volksmärchen und -sagen im ersten Drittel des Buches belegen. Den Rest des Bandes nehmen 4 umfangreiche Märchenerzählungen von Washington Irving ein, der 1832 in seiner "Alhambra" Geschichten und Motive verarbeitete, die er in Andalusien, besonders Granada, gehört hatte. Bibliotheken, die Irvings "Alhambra" (z.Zt vergriffen) noch im Bestand haben, können verzichten; sonst breit empfehlenswert.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: hrsg., übers. und mit einem Nachw. von Frederik Hetmann
Jahr: 1996
Verlag: Frankfurt/Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zbb
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Märchen
ISBN: 3-596-12556-1
Beschreibung: Orig.-Ausg., 174 S.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Hetmann, Frederik [Hrsg.]
Fußnote: Aus dem Span. und Engl. übers.