Cover von Insu-Pu wird in neuem Tab geöffnet

Insu-Pu

die Insel der verlorenen Kinder
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lobe, Mira
Verfasserangabe: Mira Lobe. Bearb. von Claudia Lobe
Medienkennzeichen: Kinder SL
Jahr: 2006
Verlag: München [u.a.], Verl. Jungbrunnen
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: 5.1 Lob / Medienrucksack: Abenteuer Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Im fiktiven Land Urbien herrscht Krieg. Während der Verschiffung der Kinder ins friedliche Inselreich Terranien kommt es zum Unglück: Ein kleines Rettungsboot, beladen mit 4 Mädchen und 7 Jungen treibt ab und landet auf einer unbewohnten Insel. Unter der Führung des verantwortungsbewussten Oliver lernen die Kinder schnell ihren Alltag zu organisieren: Sie bauen eine Behausung, gehen jagen und erforschen die Insel. Der Putschversuch des machthungrigen Kurt Conrad wird "unblutig niedergeschlagen". Letztendlich werden die Kinder nach einem Jahr entdeckt und gerettet. Die Neuauflage der bereits 1948 erstmals erschienenen Geschichte der österreichischen Kinderbuchautorin Mira Lobe (1913-1995) kann auch heute noch erfreuen. Ihr eigenwilliger, aber sehr humorvoller Stil zeichnet Lobe besonders aus. Die größtenteils spannende Story ist unterhaltsam, abwechselungsreich und geprägt von Wärme und Mitgefühl: Auch die schwachen Außenseiter der Kindergemeinschaft werden versorgt und integriert. Der Roman wirkt wie eine kindergerechte "Light"-Version von Goldings "Herr der Fliegen" mit Happy End. Gerne empfohlen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lobe, Mira
Verfasserangabe: Mira Lobe. Bearb. von Claudia Lobe
Jahr: 2006
Verlag: München [u.a.], Verl. Jungbrunnen
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 5.1
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Abenteuer
ISBN: 3-7026-5774-6
Beschreibung: 1. Aufl., 255 S.
Schlagwörter: Insel, Jugendbuch, Schiffbruch, Überleben
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Lobe, Claudia [Bearb.]