Cover von Wenn das Glück kommt, muss man ihm einen Stuhl hinstellen wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Wenn das Glück kommt, muss man ihm einen Stuhl hinstellen

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Pressler, Mirjam
Verfasserangabe: Mirjam Pressler
Medienkennzeichen: eBook
Jahr: 1998
Verlag: Beltz & Gelberg
Download Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Download Status: Download Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Das Glück kam bisher nur selten zu Halinka. Halinka ist zwölf und lebt seit Jahren im Heim. Was vor dieser Zeit war, erzählt sie nicht. Halinka hat keine Freundin und will auch keine. Am liebsten ist sie allein in ihrem wunderbaren Versteck auf dem Speicher. Dort schreibt sie all die Sprüche und Sätze auf, die ihr durch den Kopf gehen. Manchmal lässt sie sich mit Huckleberry Finn auf einem Floß den Mississippi hinuntertreiben. Dann hat Fräulein Urban, die Heimleiterin, die verrückte Idee, alle Mädchen für das Müttergenesungswerk sammeln zu lassen. Halinka möchte unbedingt Sammelkönigin werden. Vielleicht kann sie dann wieder ihre geliebte Tante Lou besuchen. Halinka weiß, wenn das Glück kommt, dann muss man ihm einen Stuhl hinstellen. Und darauf wartet sie.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Pressler, Mirjam
Verfasserangabe: Mirjam Pressler
Jahr: 1998
Verlag: Beltz & Gelberg
Systematik: Suche nach dieser Systematik Download
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-407-74307-7
Beschreibung: 144 S.
Schlagwörter: Jugendbuch, Kinderheim, Mädchen
Suche nach dieser Beteiligten Person