Cover von Insel der Vergangenheit wird in neuem Tab geöffnet

Insel der Vergangenheit

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Condé, Maryse
Verfasserangabe: Maryse Condé
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 1999
Verlag: Hamburg, Hoffmann und Campe
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Con Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

"Konnte sie nicht genauso weiterleben wie bisher? Ohne Identität ... Es ist eine dumme Unsitte, um jeden Preis wissen zu wollen, wo man herkommt." Seit die 30jährige Marie-Noelle denken kann, ist sie auf der Suche nach ihrem Vater. Die ersten 10 Jahre ihres Lebens verbrachte sie eine glückliche, behütete Kindheit auf der Karibikinsel Guadeloupe, bis sie plötzlich von ihrer leiblichen Mutter nach Paris geholt wurde. Hier und auch später in den USA, wo sie als Literaturdozentin Karriere macht, kann sie keine Wurzeln schlagen. Selbst die Rückkehr in die Heimat scheint keine Lösung zu sein. Auf beeindruckende, einfühlsame Weise schildert die vielseitige Autorin (zuletzt "Sturminsel": BA 1/98) die schmerzliche Identitätssuche einer jungen Farbigen in den 1970er/80er Jahren. Empfehlenswert.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Condé, Maryse
Verfasserangabe: Maryse Condé
Jahr: 1999
Verlag: Hamburg, Hoffmann und Campe
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-455-00913-1
Beschreibung: 317 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Frankreich, Guadeloupe, Herkunft, Junge Frau, Suche, Fiktionale Darstellung, Frau <18-30 Jahre>
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Desirada <dt.>
Fußnote: Aus dem Franz. übers.