Cover von Akim rennt wird in neuem Tab geöffnet

Akim rennt

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Dubois, Claude K.
Verfasserangabe: Claude K. Dubois
Medienkennzeichen: Kinder SL
Jahr: 2015
Verlag: Frankfurt am Main, Moritz
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: 4.1 Dub Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

In Akims Dorf scheint der Krieg weit weg. Irgendwann erreicht er das Dorf am Kuma-Fluss doch: Akim wird von seiner Familie getrennt, ihr Haus zerstört. Eine unbekannte Frau nimmt sich des Jungen an. Dann aber kommen Soldaten und machen ihn zu ihrem Gefangenen. Irgendwann kann Akim fliehen: er rennt und rennt. Im Gebirge
stößt er auf andere Flüchtlinge. Gemeinsam gelingt es ihnen, den Grenzfluss zu überqueren und ein Flüchtlingslager auf der anderen Seite zu erreichen. Und dort passiert ein großes Wunder: Er findet seine Mutter.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Dubois, Claude K.
Verfasserangabe: Claude K. Dubois
Jahr: 2015
Verlag: Frankfurt am Main, Moritz
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 4.1
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krieg, Familie, Migration, Antolin
ISBN: 978-3-89565-268-4
Beschreibung: 4. Aufl., [96] S. : überw. Ill.
Schlagwörter: Flucht, Flüchtling, Flüchtlingskind, Junge, Kinderbuch, Krieg, Emigrant <Flüchtling>, Flüchtlinge
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Akim court <dt.>
Fußnote: Aus dem Franz. übers.