Cover von Der Hummerkrieg wird in neuem Tab geöffnet

Der Hummerkrieg

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gilbert, Elizabeth
Verfasserangabe: Elizabeth Gilbert
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2001
Verlag: München, Manhattan
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Gil Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Von allen die "Elchgeflüster" (BA 4/99) mit Begeisterung gelesen haben, sicherlich schon sehnsüchtig erwartet: der Debütroman von E. Gilbert. Und man wird nicht enttäuscht! Ruth Thomas wächst auf Fort Niles Island, einer winzigen Insel vor der Küste Maines, zwischen Fischern, Kuttern und Hummern auf. Als sie 9 Jahre alt ist, geht ihre Mutter aufs Festland zurück. Erst Jahre später erfährt sie, warum. Sie lebt lange bei den Pommeroys und deren 7 Söhnen. Ihre Schulzeit verbringt sie weit weg von der Insel. Bezahlt wird der Internatsaufenthalt von Lanford Ellis. Das Schicksal von Ruths Familie ist auf besondere Weise mit dem der Ellis' verknüpft. Mit 18 kehrt sie zurück, verliebt sich in Owney Wishnell und beschließt auf der Insel zu bleiben. Nicht nur das: sie gründet eine Kooperative der Fischer und verhilft ihrem alten Freund Senator Simon Addams zu seinem Museum. Authentische Dialoge und Charaktere, atmosphärisch dichte Erzählweise und Humor erinnern beim Lesen an John Irving. Für alle sehr empfohlen!

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gilbert, Elizabeth
Verfasserangabe: Elizabeth Gilbert
Jahr: 2001
Verlag: München, Manhattan
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Frauen
ISBN: 3-442-54535-8
Beschreibung: 378 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Geschichte 1977-1982, Hummerfischerei, Insel, Maine, Fiktionale Darstellung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Stern men
Fußnote: Aus dem Engl. übers.