Cover von Kreutzersonate wird in neuem Tab geöffnet

Kreutzersonate

eine Liebesgeschichte
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Moor, Margriet de
Verfasserangabe: Margriet de Moor
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2002
Verlag: München [u.a.], Hanser
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Moo Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Der Musikkritker Marius van Vlooten unternimmt als junger Mann nach einer gescheiterten Liebebeziehung einen Selbstmordversuch und ist seither völlig blind. Jahrelang lässt er sich auf keinerlei Beziehung mehr ein, bis er der Geigerin Suzanna Flier begegnet, deren brillante Interpretation der Kreutzersonate ihn völlig in den Bann zieht. Die beiden werden ein Paar, doch die Ehe steht unter keinem guten Stern. Marius ist zunehmend von Eifersucht zerfressen und steigert sich dermaßen in sein krankhaftes Misstrauen hinein, dass er plant, seine Frau zu ermorden. Die bekannte niederländische Autorin, die Musik und Gesang studiert hat und deren Romane stets ein großes Medienecho hervorgerufen haben (vgl. zuletzt "Die Verabredung": BA 6/00) variiert das Thema von Tolstois gleichnamiger Novelle - Liebe, Eifersucht und die Macht der Musik. Eine Erzählung von schwebender Leichtigkeit und doch voll unterschwelliger Spannung, virtuos durchkomponiert wie ein Musikstück. Breit empfohlen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Moor, Margriet de
Verfasserangabe: Margriet de Moor
Jahr: 2002
Verlag: München [u.a.], Hanser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Liebe
ISBN: 3-446-20221-8
Beschreibung: 144 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Blinder, Ehefrau, Geigerin, Musikkritiker, Fiktionale Darstellung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Kreutzersonate
Fußnote: Aus dem Niederländ. übers.