Freitag, 7. August 2020
   

Suchtipps

           

Wenn Sie einen Suchbegriff eingeben, erhalten Sie eine Liste mit Treffern. Diese können nach verschiedenen Kriterien (z.B. Verfasser, Jahr) eingegrenzt werden. Benutzen Sie dafür die Leiste links neben der Trefferliste und setzen Sie ein Häkchen in den entsprechenden Optionsfeldern. Wählen Sie z.B. bei "Mediengruppe" "Schöne Literatur", um sich ausschließlich Romane anzeigen zu lassen, oder "CD-Jugend" für Kinder-CDs.
 

Zu viele Treffer?

Die einfache Suche ist eine reine Stichwortsuche. Das Suchergebnis enthält alle Titel, in denen das gesuchte Wort irgendwo im Datensatz vorkommt, z.B. auch in der Inhaltsangabe. Grundsätzlich empfiehlt es sich, die Erweiterte Suche zu verwenden. Dort können Sie gezielt nach dem Verfasser, dem exakten Titel, Schlagworten oder Interessenkreisen suchen. Das Suchergebnis wird so wesentlich präziser.
 


          

Wir lassen uns über die Schulter gucken! Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter & Instagram.

 

Ihre Mediensuche

Das Paradies in Cedar Point
Roman
Verfasser: Baldwin, William
Verfasserangabe: William Baldwin
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 1994
Verlag: Düsseldorf [u.a.], Econ
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Bal Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Von Cedar Point, einem kleinen, abgeschiedenen Ort im Mississippi-Delta, und seinen Bewohnern handelt dieser lesenswerte, um 1916 spielende Südstaaten-Roman. Willie T., der 14jährige Ich-Erzähler, und sein Stiefvetter Uncle Jimmy erleben aufregende, komische, aber auch tragische Abenteuer, in denen es u.a. um entlaufene Kühe, einen Plätzchendieb und das plötzliche Auftauchen von Tante Lydia und ihren blinden Mann geht. Die Freundschaft der beiden schlägt in Rivalität um, als Amy, die bildhübsche Schwester des Fängers und Erzfeindes von Willie James Mercy, auftaucht. Nach Amys tragischem Tod kommt es zwischen dem Fänger und Willie zu einer dramatischen Auseinandersetzung. Beim Lesen des Romans muss man willkürlich an Romane von Mark Twain denken. Baldwins Debüt ist ein beeindruckender Familien- und Entwicklungsroman mit ausgefallenen Menschen. - Sehr zu empfehlen.
Details
Verfasser: Baldwin, William
Verfasserangabe: William Baldwin
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 1994
Verlag: Düsseldorf [u.a.], Econ
Systematik: Zba
ISBN: 3-430-11141-2
Beschreibung: 440 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Dorf, Geschichte 1916-1922, Heranwachsender, Mississippi-Delta, Fiktionale Darstellung
Originaltitel: The hard to catch Mercy
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Schöne Literatur

Start    |    Mediensuche    |    Termine    |    Kinder & Jugendliche    |    Schulen & Kitas    |    Info/Kontakt    |    Datenschutz    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH