Mittwoch, 23. September 2020
   

Suchtipps

           

Wenn Sie einen Suchbegriff eingeben, erhalten Sie eine Liste mit Treffern. Diese können nach verschiedenen Kriterien (z.B. Verfasser, Jahr) eingegrenzt werden. Benutzen Sie dafür die Leiste links neben der Trefferliste und setzen Sie ein Häkchen in den entsprechenden Optionsfeldern. Wählen Sie z.B. bei "Mediengruppe" "Schöne Literatur", um sich ausschließlich Romane anzeigen zu lassen, oder "CD-Jugend" für Kinder-CDs.
 

Zu viele Treffer?

Die einfache Suche ist eine reine Stichwortsuche. Das Suchergebnis enthält alle Titel, in denen das gesuchte Wort irgendwo im Datensatz vorkommt, z.B. auch in der Inhaltsangabe. Grundsätzlich empfiehlt es sich, die Erweiterte Suche zu verwenden. Dort können Sie gezielt nach dem Verfasser, dem exakten Titel, Schlagworten oder Interessenkreisen suchen. Das Suchergebnis wird so wesentlich präziser.
 


          

Wir lassen uns über die Schulter gucken! Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter & Instagram.

 

Ihre Mediensuche

Mein Mann, der Kommunist
Verfasser: Roth, Philip
Verfasserangabe: Philip Roth
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 1999
Verlag: München [u.a.], Hanser
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Rot Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Der Roman führt in die gefährliche McCarthy-Ära nach dem Zweiten Weltkrieg in den USA. Iron Rinn, ehemaliger Minenarbeiter, Kriegsteilnehmer und jetziger Radiostar, ist durch seine Lebensumstände zu einem idealistischen Anhänger der Kommunisten geworden und hat für eine geraume Zeit großen Einfluß auf den Jungen gehabt, der nun über ihn schreibt. Der ehemalige Lehrer Murray Ringold, Iras Bruder, schildert dem Autor Jahrzehnte später die wahren Ursachen, die hinter dessen Scheitern standen. Philip Roth (siehe auch BA 5/92; 4/94; 2/97) schreibt über eine Zeit, in der es nur des Neides oder einer Verleumdung bedurfte, um auf die berüchtigte "Schwarze Liste" zu kommen. Der Roman ist schonungslos, scharf und gleichzeitig recht emotionell, vor allem für Leser, die sich für Zeitgeschichte interessieren und zur Komplettierung empfohlen.
Details
Verfasser: Roth, Philip
Verfasserangabe: Philip Roth
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 1999
Verlag: München [u.a.], Hanser
Systematik: Zba
ISBN: 3-446-19785-0
Beschreibung: 370 S.
Originaltitel: I married a communist
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Schöne Literatur

Start    |    Mediensuche    |    Termine    |    Kinder & Jugendliche    |    Schulen & Kitas    |    Info/Kontakt    |    Datenschutz    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH