Dienstag, 27. Oktober 2020
   

Suchtipps

           

Wenn Sie einen Suchbegriff eingeben, erhalten Sie eine Liste mit Treffern. Diese können nach verschiedenen Kriterien (z.B. Verfasser, Jahr) eingegrenzt werden. Benutzen Sie dafür die Leiste links neben der Trefferliste und setzen Sie ein Häkchen in den entsprechenden Optionsfeldern. Wählen Sie z.B. bei "Mediengruppe" "Schöne Literatur", um sich ausschließlich Romane anzeigen zu lassen, oder "CD-Jugend" für Kinder-CDs.
 

Zu viele Treffer?

Die einfache Suche ist eine reine Stichwortsuche. Das Suchergebnis enthält alle Titel, in denen das gesuchte Wort irgendwo im Datensatz vorkommt, z.B. auch in der Inhaltsangabe. Grundsätzlich empfiehlt es sich, die Erweiterte Suche zu verwenden. Dort können Sie gezielt nach dem Verfasser, dem exakten Titel, Schlagworten oder Interessenkreisen suchen. Das Suchergebnis wird so wesentlich präziser.
 


          

Wir lassen uns über die Schulter gucken! Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter & Instagram.

 

Ihre Mediensuche

Es wird alles anders bleiben
Roman
Verfasser: Wesley, Valerie Wilson
Verfasserangabe: Valerie Wilson Wesley
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2001
Verlag: Zürich, Diogenes
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Wes Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Kurz nach dem 10. Hochzeitstag verlässt Hutch seine 2. Frau Eva aus heiterem Himmel. Der farbige Bauunternehmer in mittleren Jahren hat die Lügen satt, die innere Leere und die Freudlosigkeit. Eva ist zunächst wütend und verunsichert. Nach und nach muss sie lernen, wieder auf eigenen Füßen zu stehen; die Affäre mit einem wesentlich jüngeren Musiker hilft ihr dabei. Auch Hutch, der seinen radikalen Schritt bald bereut, weil er Eva immer noch liebt, tröstet sich vorübergehend mit einer anderen Frau. Durch die Krise wird auch das Verhältnis zu ihren beiden erwachsenen Kindern aus 1. Ehe belastet; diese reagieren mit Entrüstung und Unverständnis. Und so bleibt noch manche Klippe zu umschiffen, manches Missverständnis auszuräumen ... Am Ende gibt's Verständnis en gros, alle sind gereift und haben sich ganz arg lieb. Nach 4 flotten Krimis (zuletzt BA 11/00) nun ein konventionell erzählter, sentimentaler Ehe- und Familienroman aus dem Mittelstandsmilieu farbiger US-Amerikaner mit etwas dick aufgetragenem Happy End. Überall möglich.
Details
Verfasserangabe: Valerie Wilson Wesley
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2001
Verlag: Zürich, Diogenes
Systematik: Zba
ISBN: 3-257-06290-7
Beschreibung: 420 S.
Originaltitel: Ain't nobody's business if I do <dt.>
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Schöne Literatur

Start    |    Mediensuche    |    Termine    |    Kinder & Jugendliche    |    Schulen & Kitas    |    Info/Kontakt    |    Datenschutz    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH