Sonntag, 20. September 2020
   

Suchtipps

           

Wenn Sie einen Suchbegriff eingeben, erhalten Sie eine Liste mit Treffern. Diese können nach verschiedenen Kriterien (z.B. Verfasser, Jahr) eingegrenzt werden. Benutzen Sie dafür die Leiste links neben der Trefferliste und setzen Sie ein Häkchen in den entsprechenden Optionsfeldern. Wählen Sie z.B. bei "Mediengruppe" "Schöne Literatur", um sich ausschließlich Romane anzeigen zu lassen, oder "CD-Jugend" für Kinder-CDs.
 

Zu viele Treffer?

Die einfache Suche ist eine reine Stichwortsuche. Das Suchergebnis enthält alle Titel, in denen das gesuchte Wort irgendwo im Datensatz vorkommt, z.B. auch in der Inhaltsangabe. Grundsätzlich empfiehlt es sich, die Erweiterte Suche zu verwenden. Dort können Sie gezielt nach dem Verfasser, dem exakten Titel, Schlagworten oder Interessenkreisen suchen. Das Suchergebnis wird so wesentlich präziser.
 


          

Wir lassen uns über die Schulter gucken! Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter & Instagram.

 

Ihre Mediensuche

In den Augen der anderen
Roman
Verfasser: Picoult, Jodi
Verfasserangabe: Jodi Picoult
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2011
Verlag: Köln, Ehrenwirth
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Pic Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 19.10.2020
Inhalt
Jacob leidet am Aspergersyndrom, einer Form von Autismus. Mutter Emma und Bruder Theo bemühen sich um einen geregelten Alltag, denn Regeln sind wichtig für Jacob. Bis ins Kleinste ist der Alltag durchorganisiert, jeder Tag hat eine Farbe für Kleidung und Essen, und um Punkt 16:30 Uhr muss der Fernseher laufen. Alles geht seinen Gang, da gerät Jacob unter Mordverdacht und wird verhaftet. Der neue Roman der Bestseller-Autorin ist fast identisch aufgebaut wie "Zerbrechlich" (BA 11/10): Eine Mutter kämpft um ihr "besonderes" Kind und droht darüber ihr anderes Kind aus den Augen zu verlieren; ein spektakulärer Gerichtsprozess; ein Leben am Rande des finanziellen Ruins; die Schilderung des Geschehens aus verschiedenen Perspektiven. Das alles führt bei treuen Picoult-Leserinnen nicht nur zu Déjà-vu-Erlebnissen, sondern enthält auch viele Wiederholungen der immer gleichen Sachverhalte und etliche retardierende Momente. Wen das nicht stört, wird mit einer spannenden und lehrreichen Geschichte belohnt, geeignet zum Mitfühlen und Hinterfragen von gesellschaftlicher Akzeptanz des Andersseins. Für alle Bibliotheken.
Details
Verfasser: Picoult, Jodi
Verfasserangabe: Jodi Picoult
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2011
Verlag: Köln, Ehrenwirth
Systematik: Zba
Interessenkreis: Familie
ISBN: 978-3-431-03841-5
Beschreibung: 684 S.
Originaltitel: House rules <dt.>
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Schöne Literatur

Start    |    Mediensuche    |    Termine    |    Kinder & Jugendliche    |    Schulen & Kitas    |    Info/Kontakt    |    Datenschutz    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH