Cover von Sohntage wird in neuem Tab geöffnet

Sohntage

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Waechter, Philip
Verfasserangabe: Philip Waechter
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2008
Verlag: Weinheim [u.a.], Beltz & Gelberg
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zm Wae Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Waechter hat sich nicht nur als exzellenter Illustrator (vgl. zuletzt Åsa Lind: "Zackarina, der Sandwolf und das Meer", BA 5/07) erwiesen, sondern ist auch durch eigene Werke hervorgetreten. Glanzstücke waren zuletzt "Ich" (BA 5/04) und "Sehr berühmt" (BA 5/06), in ähnlicher Größe und Aufmachung präsentiert er jetzt dieses Vorbereitungs-Büchlein für Väter in spe. In Einzelbildern und kleinen Bildergeschichten greift er viele Situationen auf, die Väter mit ihren frischen Nachkömmlingen erleben können, bietet eine ganze Sammlung von Glücksmomenten und von Erkenntnissen, die nur von stolzen Vätern kommen können. Man kann Waechter unterstellen, dass er aus eigenem Erleben schöpft oder zumindest Beobachtungen aus 1. Hand gemacht hat, denn alles ist voll aus dem Leben gegriffen, überaus sympathisch, liebenswürdig, humorvoll und in vertrauter Strichführung, zarte Kolorierung inklusive, hervorragend gezeichnet. Ein Bilderbuch für alle Erwachsenen - ausgenommen Misanthrophen -, allen Bibliotheken sehr ans Herz gelegt.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Waechter, Philip
Verfasserangabe: Philip Waechter
Jahr: 2008
Verlag: Weinheim [u.a.], Beltz & Gelberg
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zm
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-407-79369-0
Beschreibung: [27] Bl. : Ill.
Schlagwörter: Humoristische Darstellung, Vater, Vaterrolle
Suche nach dieser Beteiligten Person