Cover von Der Teezauberer wird in neuem Tab geöffnet

Der Teezauberer

Erzählung
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Arenz, Ewald
Verfasserangabe: Ewald Arenz
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2002
Verlag: Cadolzburg, Ars Vivendi
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Are Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Was geschieht, wenn Träume wahr werden? Wenn die Welt beginnt, sich im Rhythmus der Gedanken eines Menschen zu drehen? Eigentlich müsste Jakob glücklich sein: Er liebt seine Frau, seine kleine Teehandlung, und er hat eine ganz besondere Fähigkeit - wenn er vorliest, werden die Geschichten vor den Augen seiner Zuhörer zu Bildern; die Namen von Teesorten werden zu duftender Sommerhitze oder kühlem Herbstwind. Doch eines Morgens im späten Frühling beginnt er zu verstehen, dass sein Reisen auf Worten ihn nirgendwo ankommen lässt. Eine vage Sehnsucht ist in ihm und nährt seine Träume - von einem Leben auf Tucholskys ›Schloß Gripsholm‹ oder im Chicago alter Filme und von seiner großen Liebe zu Musils ›Portugiesin‹. Getrieben von diesen Wunschbildern reist er in die Stadt, die schon immer ein Tor zu anderen Welten war - Hamburg. Dort wird ihm ein geheimnisvoller Tee serviert und das Wunderbare geschieht: Seine Traumwelt wird zur Wirklichkeit ...

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Arenz, Ewald
Verfasserangabe: Ewald Arenz
Jahr: 2002
Verlag: Cadolzburg, Ars Vivendi
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-89716-363-2
Beschreibung: Orig.-Ausg., 1. Aufl., 150 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Handler, Tee, Wunschtraum, Fiktionale Darstellung
Suche nach dieser Beteiligten Person