Cover von Fifth Avenue wird in neuem Tab geöffnet

Fifth Avenue

zehn Stories und ein Dramolett
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Matussek, Matthias
Verfasserangabe: Matthias Matussek
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 1995
Verlag: Zürich, Diogenes
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Mat Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Mit diesen 10 Erzählungen und einem Minidrama gibt der Autor, seit 1992 Leiter des SPIEGEL-Büros in New York, sein literarisches Debüt: in der Titelstory erwartet eine gut betuchte, ca. 30jährige New Yorkerin vom Arzt ihr Todesurteil, wie sie befürchtet. Doch ihre Hautveränderungen sind durchaus heilbar. Eine durch ein tragisches Ereignis vereinsamte Stewardess trifft auf einem Flug nach Mexico den Mörder ihres Mannes wieder. Im Dramolett vollzieht sich eine Auseinandersetzung zwischen einem "Wessi-Mann" und einer "Ossi-Frau", als er erfährt, dass sie der Stasi einiges über ihn erzählt hat. Alle Stories sind in einem flotten, eleganten Stil geschrieben, sind leicht konsumierbar. Doch die Charaktere und Handlungen bleiben im Oberflächlichen stecken, zeigen kaum Individualität, berühren den Leser nicht.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Matussek, Matthias
Verfasserangabe: Matthias Matussek
Jahr: 1995
Verlag: Zürich, Diogenes
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-257-06036-X
Beschreibung: 288 S.
Schlagwörter: Anthologie, New York, NY, New York City, NY
Suche nach dieser Beteiligten Person