Cover von Erkundungen zu Geschichte, Moral, Recht und Glauben  wird in neuem Tab geöffnet

Erkundungen zu Geschichte, Moral, Recht und Glauben

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schlink, Bernhard
Verfasserangabe: Bernhard Schlink
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2016
Verlag: Zürich, Diogenes
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Philosophie / Philosophische Betrachtungen Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Wie leben wir mit Geschichte? Was müssen wir erinnern, was dürfen wir vergessen? Brauchen wir eine Kultur des Erinnerns? Was stiftet Identität? Wie weit geht unsere Verantwortung? Wem schulden wir Solidarität, und was schulden wir aus Solidarität? Was ist das Schlimme am Verrat? Können wir Christen bleiben, wenn uns der Glaube verlorengeht? Was bedeutet es, Jurist zu sein? Wohin entwickelt sich das Recht und wohin die Rechtsprechung? Ausgehend von vertrauten Begriffen, alltäglichen Erfahrungen und gesellschaftlichen und politischen Konflikten erkundet Bernhard Schlink komplexe, sowohl zeitübergreifende als auch hochaktuelle Themen – in der erzählerisch anschaulichen Prosa des Schriftstellers.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schlink, Bernhard
Verfasserangabe: Bernhard Schlink
Jahr: 2016
Verlag: Zürich, Diogenes
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Philosophie / Philosophische Betrachtungen
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-257-06936-5
Beschreibung: 273 Seiten
Schlagwörter: Christliche Existenz, Erinnerung, Ethik, Gerechtigkeit, Glaube, Jurist, Kollektives Gedächtnis, Moral, Recht, Richter, Vergessen, Zweifel, Christliches Leben, Christsein, Erinnerungskultur, Ethische Theorie, Gedächtniskultur, Kollektive Erinnerung, Kulturelles Gedächtnis, Moralphilosophie, Philosophische Ethik
Suche nach dieser Beteiligten Person