Donnerstag, 3. Dezember 2020
   

Suchtipps

           

Wenn Sie einen Suchbegriff eingeben, erhalten Sie eine Liste mit Treffern. Diese können nach verschiedenen Kriterien (z.B. Verfasser, Jahr) eingegrenzt werden. Benutzen Sie dafür die Leiste links neben der Trefferliste und setzen Sie ein Häkchen in den entsprechenden Optionsfeldern. Wählen Sie z.B. bei "Mediengruppe" "Schöne Literatur", um sich ausschließlich Romane anzeigen zu lassen, oder "CD-Jugend" für Kinder-CDs.
 

Zu viele Treffer?

Die einfache Suche ist eine reine Stichwortsuche. Das Suchergebnis enthält alle Titel, in denen das gesuchte Wort irgendwo im Datensatz vorkommt, z.B. auch in der Inhaltsangabe. Grundsätzlich empfiehlt es sich, die Erweiterte Suche zu verwenden. Dort können Sie gezielt nach dem Verfasser, dem exakten Titel, Schlagworten oder Interessenkreisen suchen. Das Suchergebnis wird so wesentlich präziser.
 


          

Wir lassen uns über die Schulter gucken! Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter & Instagram.

 

Ihre Mediensuche

Die Jagd nach den Mondsteinen
Roman
Verfasser: Buticchi, Marco
Verfasserangabe: Marco Buticchi
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 1998
Verlag: München, Malik
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba But Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Nicht weniger als 2 Jahrtausende umspannt der bewegte, breit angelegte Abenteurroman, der zugleich historischer Roman und Politthriller ist, ja sogar Elemente der Science Fiction enthält. Eine neuentdeckte Chronik aus dem 17. Jahrhundert mit der aufregenden Vita eines römischen Legionärs im 1. Jahrhundert n.Chr. gibt den Anstoß zu archäologischen Studien, die sich schließlich zu Geheimdienstaktivitäten und internationalen Verwicklungen ausweiten. Die Mondsteine von Luna, goldene Kleinodien aus Oberitalien sowie ein alter Germanenschatz, der häufig durch Raub und Intrige den Besitzer wechselt, sind über die Jahrhunderte hinweg das Objekt der Begierde. Zuletzt landen die Steine auf einem Nazi-U-Boot, dessen Wrack gehoben werden soll. Buticchis Debütroman, in Italien monatelang ein Bestseller, ist ein echter Spannungsschmöker, der leichthändig und unterhaltsam mit verkaufsträchtigen Stoffen umgeht. Die ständigen Zeitsprünge und Rückblenden erfordern einen konzentrierten Leser. Zwar trivial, unrealistisch und inhaltlich überfrachtet, aber überaus kurzweilige Unterhaltungsware mit Bestsellerambitionen.
Details
Verfasser: Buticchi, Marco
Verfasserangabe: Marco Buticchi
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 1998
Verlag: München, Malik
Systematik: Zba
ISBN: 3-89029-119-8
Beschreibung: 540 S.
Schlagwörter: Adular, Belletristische Darstellung, Geheimnis, Italien, Fiktionale Darstellung
Originaltitel: Le pietre della luna
Fußnote: Aus dem Ital. übers.
Mediengruppe: Schöne Literatur
Start    |    Mediensuche    |    Termine    |    Kinder & Jugendliche    |    Schulen & Kitas    |    Info/Kontakt    |    Datenschutz    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH