Cover von Deutsche Geschichte im 19. Jahrhundert wird in neuem Tab geöffnet

Deutsche Geschichte im 19. Jahrhundert

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hein, Dieter
Verfasserangabe: Dieter Hein
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2016
Verlag: München, Verlag C.H. Beck
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Geschichte / Europa / Deutschland / Neuzeit Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Das 19. Jahrhundert begann mit der Französischen Revolution und endete mit dem Ersten Weltkrieg. In dieser Zeit erlebte Deutschland den Zusammenbruch der ständischen Welt, die bürgerliche Revolution von 1848/49 mit ihren sozialrevolutionären Unterströmungen sowie eine industrielle Revolution, die gewaltige Zentrifugalkräfte entfaltete und in der Entstehung einer Klassengesellschaft mündete, deren Theorie Marx und Engels begründeten. Als der bürgerliche Traum von einer deutschen Nation nach der Abfuhr durch Friedrich Wilhelm IV. ausgeträumt schien, brach unter Otto von Bismarck und Wilhelm I. gar ein deutsch-imperiales Zeitalter an, das den Durchbruch der Moderne brachte, aber auch ihre Krise und schließlich ihre erste Katastrophe. Dieter Hein beschreibt diese komplexen Entwicklungen klar und konzis.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hein, Dieter
Verfasserangabe: Dieter Hein
Jahr: 2016
Verlag: München, Verlag C.H. Beck
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Geschichte / Europa / Deutschland / Neuzeit
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Geschichte und Politik
ISBN: 978-3-406-67507-2
Beschreibung: Originalausgabe, 128 Seiten
Schlagwörter: 19. Jahrhundert, Deutschland, Geschichte 1800-1900, BRD <1990->, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Heiliges römisches Reich deutscher Nation, Römisch-Deutsches Reich, Sacrum Romanum Imperium
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Literaturverzeichnis, Personenregister