Cover von Metropolis wird in neuem Tab geöffnet

Metropolis

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kerr, Philip (Verfasser)
Verfasserangabe: Philip Kerr ; aus dem Englischen von Urlike Wasel und Klaus Timmermann
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2021
Verlag: Hamburg, Wunderlich
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Politthriller Ker Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 09.06.2022

Inhalt

Berlin, 1928. Der junge Polizist Bernie Gunther wird von der Mordkommission engagiert. Innerhalb von vier Wochen sind vier Prostituierte in derselben Nachbarschaft massakriert worden. Gunther hat kaum Zeit, sich mit seinem ersten Fall vertraut zu machen, da wird die nächste Leiche gefunden – wieder eine Frau, erschlagen und skalpiert. Während diese Morde die Bevölkerung eher gleichgültig lassen, ist der Vater des letzten Opfers, ein sehr einflussreicher Anführer der Berliner Unterwelt, bereit, alles zu tun, um sich an dem Mörder zu rächen. Dann beginnt eine zweite Mordserie – an versehrten Kriegsveteranen, die auf den Straßen betteln. Vieles deutet auf ein und denselben Täter hin.
 
Berlin, 1928. Bernie Gunther ist ein junger Detektiv und bearbeitet gerade seinen 1. Fall (bzw. seinen 14. Fall) beim KIA - den Mord an vier Prostituierten.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kerr, Philip (Verfasser)
Verfasserangabe: Philip Kerr ; aus dem Englischen von Urlike Wasel und Klaus Timmermann
Jahr: 2021
Verlag: Hamburg, Wunderlich
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba, Politthriller
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Politthriller, Thriller
ISBN: 978-3-8052-0047-9
Beschreibung: Deutsche Erstausgabe, 499 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Wasel, Ulrike (Übersetzer); Timmermann, Klaus (Übersetzer)
Originaltitel: Metropolis