Cover von Wir schweigen nicht wird in neuem Tab geöffnet

Wir schweigen nicht

der Weg der Weißen Rose und der Geschwister Scholl in den Widerstand
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Tuckermann, Anja
Verfasserangabe: Anja Tuckermann
Medienkennzeichen: Jugendsachbuch
Jahr: 2016
Verlag: Würzburg, Arena
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Länder / Gesellschaft - Deutschland 6.4/Emp Tuck Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Sophie und Hans Scholl, Alexander Schmorell, Christoph Probst, Willi Graf, Kurt Huber und viele andere mehr wollten dem totalitären Unterdrückungssystem der Nationalsozialisten etwas entgegensetzen: Sie riefen die Bevölkerung mit Flugblättern zum passiven Widerstand auf. Anja Tuckermann rekonstruiert mit Hilfe ausgewählter Tagebucheinträge, Briefe und Schilderungen der Mitglieder und Freunde der Weißen Rose den Weg dieser Menschen in den Widerstand. Wie lebten sie im Alltag der Diktatur und im Krieg? Was bewegte sie?
Von 1933 an folgt sie ihnen chronologisch bis zur Verhaftung der Geschwister Scholl 1943 und der nachfolgenden Welle an Verurteilungen. So entsteht ein zusammenhängendes Bild der Ereignisse. Das Buch lässt uns nachempfinden, wie diese jungen Leute ihren Weg in den Widerstand mutig bis zu Ende gingen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Tuckermann, Anja
Verfasserangabe: Anja Tuckermann
Jahr: 2016
Verlag: Würzburg, Arena
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 6.4/Emp
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Nationalsozialismus, Länder / Gesellschaft - Deutschland
ISBN: 978-3-401-06854-1
Beschreibung: 235 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Geschichte, Graf, Willi, Jugendsachbuch, Nationalsozialismus, Scholl, Hans, Scholl, Sophie, Weiße Rose, Widerstand
Suche nach dieser Beteiligten Person