Cover von Unsichtbare Frauen wird in neuem Tab geöffnet

Unsichtbare Frauen

wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Criado-Perez, Caroline (Verfasser)
Verfasserangabe: Caroline Criado-Perez ; aus dem Englischen von Stephanie Singh
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2020
Verlag: München, btb
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Gesellschaft / Frauen Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Unsere Welt ist von Männern für Männer gemacht und tendiert dazu, die Hälfte der Bevölkerung zu ignorieren. Caroline Criado-Perez erklärt, wie dieses System funktioniert. Sie legt die geschlechtsspezifischen Unterschiede bei der Erhebung wissenschaftlicher Daten offen. Die so entstandene Wissenslücke liegt der kontinuierlichen und systematischen Diskriminierung von Frauen zugrunde und erzeugt eine unsichtbare Verzerrung, die sich stark auf das Leben von Frauen auswirkt. Kraftvoll und provokant plädiert Criado-Perez für einen Wandel dieses Systems und lässt uns die Welt mit neuen Augen sehen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Criado-Perez, Caroline (Verfasser)
Verfasserangabe: Caroline Criado-Perez ; aus dem Englischen von Stephanie Singh
Jahr: 2020
Verlag: München, btb
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Gesellschaft / Frauen
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-442-71887-0
Beschreibung: 3. Auflage, deutsche Erstausgabe, 494 Seiten
Schlagwörter: Datenerhebung, Diskriminierung, Forschung, Frau
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Singh, Stephanie (Übersetzer)
Originaltitel: Invisible women