Cover von Steig nie in fremde Autos ein! wird in neuem Tab geöffnet

Steig nie in fremde Autos ein!

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Frey, Jana
Verfasserangabe: Jana Frey. Mit Bildern von Cornelia Haas
Medienkennzeichen: Kinder SL
Jahr: 2010
Verlag: Bindlach, Loewe
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: 4.1 Fre Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die Freunde Oskar und Sara, 7 Jahre, müssen zu Hause immer sagen, wohin sie gehen. Sie dürfen nicht mit dem netten Nachbarn, den sie gut kennen, in seinen Keller, auch wenn er dort eine Eisenbahn für sie hat. Sie dürfen sich nur bei Mama und Papa abmelden, nicht beim Opa, der alles vergisst. Wenn die Eltern nicht da sind, müssen sie im Haus oder im Garten bleiben. Ein schreckliches Erlebnis hat Sara, als sie mit Oskar von daheim wegrennt, um ihren geliebten Hasen zu suchen. Ein Fremder kommt dazu, sagt, er habe den Hasen im Auto und will sie dann in seinen grauen Wagen ziehen. Zum Glück holt Oskar Hilfe, den Rest erledigt die Polizei. Behutsam, aber sehr eindringlich schildert die Autorin (zuletzt BA 4/10) die Gefahren für Kinder im Umgang mit fremden Erwachsenen. Mit dieser in 7 Kapitel unterteilten, in kurzen Sätzen verständlich erzählten Geschichte sollen Kinder sensibilisiert werden, um Situationen richtig einzuschätzen, entsprechend zu reagieren und die Ratschläge der Eltern zu beachten. Überall sehr empfohlen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Frey, Jana
Verfasserangabe: Jana Frey. Mit Bildern von Cornelia Haas
Jahr: 2010
Verlag: Bindlach, Loewe
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 4.1
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Aufklärung, Antolin
ISBN: 978-3-7855-6889-7
Beschreibung: 1. Aufl., 59 S. : überw. Ill. (farb.)
Schlagwörter: Fremder, Kind, Kinderbuch, Selbstschutz
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Haas, Cornelia