Cover von Seide wird in neuem Tab geöffnet

Seide

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Baricco, Alessandro
Verfasserangabe: Alessandro Baricco
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2003
Verlag: München [u.a.], Piper
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Bar Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Hervé Joncour lebt um 1861 ein beschaulich-stilles Leben im Seidenstädtchen Lavilledieu. Er liebt seine Frau Hélène. Bis ihn sein Handel mit Seidenraupen ins geheimnisvolle, verschlossene Japan führt, zur Andeutung einer Begegnung mit einem japanischen Mädchen, gehüllt in einen Seidenschal von der Farbe des Sonnenuntergangs. Ein Blick, und Hervé nimmt eine Sehnsucht mit zurück, die ihn nicht mehr loslassen wird. 3 Reisen, 3 Begegnungen mit dem Unerreichbaren, dem Erträumten, dem grenzenlosen Verlangen nach dem Fremden. Bariccos (geboren 1958; in Italien Bestsellerautor mit eigener Literatursendung) perfekt komponierte lyrische Novelle ist eine Geschichte, die berührt wie dieser vollkommene, leichte, edle Stoff: andeutend, durchsichtig, schillernd und kostbar. "Eine Geschichte, die klingt wie die Stille" (Baricco) mit wunderschönen Bildern. Für alle Bibliotheken empfohlen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Baricco, Alessandro
Verfasserangabe: Alessandro Baricco
Jahr: 2003
Verlag: München [u.a.], Piper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-492-04556-1
Beschreibung: Sonderausg., 131 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Frankreich <Süd>, Geschichte 1861-1875, Kaufmann, Seidenraupe, Fiktionale Darstellung, Midi, Midi de la France, Okzitanien, Südfrankreich
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Seta <dt.>
Fußnote: Aus dem Ital. übers.