Cover von Deutsche Heldensagen wird in neuem Tab geöffnet

Deutsche Heldensagen

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lewin, Waldtraut
Verfasserangabe: Waldtraut Lewin
Medienkennzeichen: Kinder SL
Jahr: 2006
Verlag: Bindlach, Loewe
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: 3 Lew Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die Autorin, die in ihren geschätzten Jugendbüchern häufig historische Themen behandelt (BA 6/02; 10/03), stellt in der anschaulichen, Schnörkel und unnötigen Ballast vermeidenden Nacherzählung deutscher Sagen mit den Geschichten um Wieland den Schmied, Walther und Hildegunde, Dietrich von Bern, Gudrun und den Nibelungen 5 bekannte deutsche Heldensagen vor. In ihrer klaren, unverstaubten Diktion gewinnen die heldischen Abenteuer von Siegfrieds Drachenkampf bis zu der blutigen Schlacht zwischen Burgundern und Hunnen Schwung und Dynamik. Der unbebilderte Band enthält außer einem kurzen Nachwort, bescheiden mit "Nachbemerkung" überschrieben, keinen weiteren Anhang. Auch wo W. Fährmanns bewährte Bearbeitung der deutschen Heldensagen noch im Bestand ist (als Taschenbuch im Januar dieses Jahres neu aufgelegt) oder die 2-bändige Neuauflage der von E. Mudrak herausgegebenen "Sagen der Germanen" angeschafft wurde (BA 12/03), ist diese gewandte und preiswerte Nacherzählung der bekanntesten deutschen Heldensagen - speziell kleineren Büchereien - zu empfehlen.
Die Autorin, die in ihren geschätzten Jugendbüchern häufig historische Themen behandelt (BA 6/02; 10/03), stellt in der anschaulichen, Schnörkel und unnötigen Ballast vermeidenden Nacherzählung deutscher Sagen mit den Geschichten um Wieland den Schmied, Walther und Hildegunde, Dietrich von Bern, Gudrun und den Nibelungen 5 bekannte deutsche Heldensagen vor. In ihrer klaren, unverstaubten Diktion gewinnen die heldischen Abenteuer von Siegfrieds Drachenkampf bis zu der blutigen Schlacht zwischen Burgundern und Hunnen Schwung und Dynamik. Der unbebilderte Band enthält außer einem kurzen Nachwort, bescheiden mit "Nachbemerkung" überschrieben, keinen weiteren Anhang. Auch wo W. Fährmanns bewährte Bearbeitung der deutschen Heldensagen noch im Bestand ist (als Taschenbuch im Januar dieses Jahres neu aufgelegt) oder die 2-bändige Neuauflage der von E. Mudrak herausgegebenen "Sagen der Germanen" angeschafft wurde (BA 12/03), ist diese gewandte und preiswerte Nacherzählung der bekanntesten deutschen Heldensagen - speziell kleineren Büchereien - zu empfehlen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lewin, Waldtraut
Verfasserangabe: Waldtraut Lewin
Jahr: 2006
Verlag: Bindlach, Loewe
Enthaltene Werke: Die Sage von Wieland dem Schmied, Die Sage von Walther und Hildegunde, Die Sage von den Nibelungen, Die Geschichten um Dietrich von Bern, Die Gudrunsage
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 3
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Sagen - Legenden
ISBN: 3-7855-4175-9
Beschreibung: 1. Aufl., 249 S.
Schlagwörter: Lesedino 2007, Sage, Sagen, Volkssage
Suche nach dieser Beteiligten Person