Cover von Anna Amalia von Weimar wird in neuem Tab geöffnet

Anna Amalia von Weimar

Regentin, Künstlerin und Freundin Goethes
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Philipps, Carolin (Verfasser)
Verfasserangabe: Carolin Philipps
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2019
Verlag: München, Piper
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Biografie / Geschichte Anna Amalia Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Anna Amalia von Weimar war eine starke und unabhängige Frau, die nicht nur ihren Zeitgenossen außergewöhnlich erschien. Als Regentin übernahm sie – kaum zwanzigjährig – den Thron ihres verstorbenen Mannes; als Künstlerin und Intellektuelle schuf sie den bis heute weltberühmten Weimarer-Musenhof. Die Historikerin Carolin Philipps stieß bei ihren Nachforschungen zu dieser Neubetrachtung auf bisher vernachlässigtes Quellenmaterial, welches das Bild der gelehrten Regentin um die Facette der Liebenden und Zweifelnden auf besondere Weise ergänzt.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Philipps, Carolin (Verfasser)
Verfasserangabe: Carolin Philipps
Jahr: 2019
Verlag: München, Piper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Biografie / Geschichte
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Geschichte und Politik
ISBN: 978-3-492-31055-0
Beschreibung: Originalausgabe, 508 Seiten
Schlagwörter: Anna Amalia <Sachsen-Weimar-Eisenach, Herzogin>, Biografie, Anna Amalia <Braunschweig-Wolfenbüttel, Herzogin>, Biographie
Suche nach dieser Beteiligten Person