Cover von Die Bibel nach Biff wird in neuem Tab geöffnet

Die Bibel nach Biff

die wilden Jugendjahre von Jesus, erzählt von seinem besten Freund ; Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Moore, Christopher
Verfasserangabe: Christopher Moore
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2002
Verlag: München , Goldmann
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Minithek Moo Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Dem respektlos-spitzfindigen Autor ("Der Lustmolch": BA 9/01) hätte ich es durchaus zugetraut, in seinem Jesus-Buch eine blasphemische Nacherzählung der biblischen Vorlage angeboten zu bekommen, sind doch die ersten 30 Jahre des Lebens Jesu im Neuen Testament weitestgehend ausgespart und der Fantasie des Bearbeiters freigestellt. Die setzt der frühere Journalist nun in der Tat höchst witzig ein, will zudem niemand "von seinem Glauben abbringen" und lässt den wiederbelebten besten Jugendfreund von Jesus, hier Biff genannt, die gemeinsamen Erlebnisse durchaus bibelbezogen, wenn auch weitgehend erfunden, umfänglich rekapitulieren. Einzig die ausführlichen Exkursionen bis hin in die chinesischen Berge auf der Suche nach den 3 Weisen aus dem Morgenland sind unnötig. Dafür beeindruckt die persönliche Sicht der intensiv geschilderten Passionswoche bis hin zur Kreuzigung sehr. - Für alle empfohlen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Moore, Christopher
Verfasserangabe: Christopher Moore
Jahr: 2002
Verlag: München , Goldmann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Minithek
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Heiteres
ISBN: 978-3-442-54182-9
Beschreibung: Dt. Erstveröff., 572 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Lamp : the Gospel according to Biff, Christ's childhood pal <dt.>
Fußnote: Aus dem Engl. übers.