Cover von Schwarzer Mond über Soho wird in neuem Tab geöffnet

Schwarzer Mond über Soho

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Aaronovitch, Ben
Verfasserangabe: Ben Aaronovitch. Gesprochen von Dietmar Wunder. Regie: Franziska Paesch
Medienkennzeichen: Hörbuch
Jahr: 2012
Verlag: Hamburg, Jumbo Neue Medien & Verlag
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: CD-Lit Aar Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Chief Inspector Nightingale liegt noch im Hospital, als Constable Peter Grant mit einem neuen dunklen Fall konfrontiert wird. Kryptopathologe Dr. Walid zeigt ihm den Leichnam eines Jazzmusikers, der angeblich durch Herzversagen, tatsächlich aber durch Magie sein Leben verloren hat. Peter, der Zauberlehrling, nimmt starkes Vestigium, eine Art magischen Nachhall, an dem Toten wahr. In kurzen Abständen sterben weitere Jazzmusiker und Peter taucht tief in die Londoner Jazzszene der 1940er-Jahre ein, wo das Motiv für die aktuelle Mordserie zu suchen ist. - Erneut schafft Aaronovitch eine großartige Mischung aus Urban Fantasy und Kriminalroman. Die Handlung ist durchweg schlüssig, ebenso wie die Beschreibung der einzelnen Charaktere. Ein absolutes Muss, nicht nur für Freunde magischer Geschichten. Sprecher Dietmar Wunder hat keinerlei Mühe, die vielen Akteure und Randfiguren stimmlich erkennbar zu machen, dabei auch Witz, Tempo und Anspielungen der Vorlage zu pointieren. Hut ab!

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Aaronovitch, Ben
Verfasserangabe: Ben Aaronovitch. Gesprochen von Dietmar Wunder. Regie: Franziska Paesch
Jahr: 2012
Verlag: Hamburg, Jumbo Neue Medien & Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik CD-L: SL
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Fantasy, Lesung
ISBN: 978-3-8337-3015-3
Beschreibung: 3 CD [265 Min.]
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Wunder, Dietmar; Paesch, Franziska
Originaltitel: Moon over Soho <dt.>
Fußnote: Autoris. Audiofassung