Cover von Maus wird in neuem Tab geöffnet

Maus

die Geschichte eines Überlebenden ; I, II
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Spiegelman, Art
Verfasserangabe: Art Spiegelman
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2013
Verlag: Frankfurt/Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zm Spie Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die Geschichte von Maus veränderte über Nacht die Geschichte des Comic Strips – aus Kult wurde Kunst. Berichtet wird die authentische Lebensgeschichte des polnischen Juden Wladek Spiegelman. In Queens, New York, schildert er seinem Sohn die Stationen seines Lebens: Polen und Auschwitz, Stockholm und New York, er erzählt von der Rettung und vom Fluch des Überlebens. Art Spiegelman hat diese Geschichte aufgezeichnet, indem er das Unaussprechliche Tieren in dem Mund legt: Die Juden sind Mäuse, die Deutschen Katzen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Spiegelman, Art
Verfasserangabe: Art Spiegelman
Jahr: 2013
Verlag: Frankfurt/Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
Enthaltene Werke: Mein Vater kotzt Geschichte aus, Und hier begann mein Unglück
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zm
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Graphic Novel, Comic
ISBN: 978-3-596-18094-3
Beschreibung: 8. Aufl., 293 S. : überw. Ill.
Schlagwörter: Comic, Judenvernichtung, New York <NY>, Polen, Überlebender, Endlösung, Holocaust, Holokaust, New York City, NY, Schoah, Shoah
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Aus dem Engl. übers.