Samstag, 28. Mai 2022
   

Lies doch mal ein Buch

Bertina Henrichs: "Die Schachspielerin"

Ein schönes Buch für den Sommer gesucht? Wir hätten das was passendes gefunden! Unser Fundstück und Literaturtipp in dieser Woche, bitteschön!

Eleni arbeitet als Zimmermädchen in einem Hotel auf Naxos! Mädchen, naja, sie ist 42, verheiratet und hat 2 Kinder! Eines Tages fällt ihr im Zimmer eines Hotelgastes eine Schachfigur einer noch offenen Partie vom Schachbrett! Ach, herrje – und jetzt? Eleni legt den Springer neben dem Spiel ab … und fasst den Entschluss, dieses faszinierende Spiel zu erlernen! Das Zimmermädchen Eleni emanzipiert sich!

Die Deutsche Bertina Henrichs schrieb ihr Romandebüt in französischer Sprache, das übersetzt 2006 in Deutschland erschien. Ein bisschen Klischee, ein bisschen Romantik, eine unterhaltsame Lektüre für den Sommer!

Lies doch mal!


Bertina Henrichs geboren 1966 in Frankfurt am Main, studierte Literatur- und Filmwissenschaft und lebt seit vielen Jahren in Paris, wo sie als Schriftstellerin und Filmemacherin arbeitet. Ihr erster Roman, Die Schachspielerin, war ein großer Bestseller in Frankreich und Deutschland und wurde mit dem Corine-Buchpreis für das beste Debüt ausgezeichnet. Die Schachspielerin wurde mit Sandrine Bonnaire und Kevin Kline in den Hauptrollen erfolgreich verfilmt.
(Quelle: Diana Verlag)

 


»zum Buch

 

Start    |    Mediensuche    |    Termine    |    Kinder & Jugendliche    |    Schulen & Kitas    |    Info/Kontakt    |    Datenschutz    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH