Freitag, 19. Juli 2019
   

Tipps des Monats: "Weltall & Raumfahrt"

 


Eine Katalogansicht der Medienliste finden Sie hier.
 

       
   

"Abenteuer Raumfahrt"

Ein umfangreiches und mit vielen Bildern ausgestattetes Jugendsachbuch über Astronomie und Raumfahrt, das die Leser auf einen Flug durchs All mitnimmt. Ab ca. 9 Jahren. 

       
   

Martin Jenkins: "Abenteuer Weltall"

Ein Jugendsachbuch über die Entwicklung der Weltraumforschung mit farbigen Zeichnungen.

       
   

"Das Astronomie Buch"

Wichtige astronomische Entdeckungen, Forschungsmethoden, Theorien, bedeutende Persönlichkeiten. Für einen schnellen Überblick, kleinere Referate, zum Stöbern nach Interessenlage. Chronologisch geordnet, mit Leitsätzen, Kurzbiografien, Infokästen und -grafiken; übersichtlich und klar gegliedert. 

       
   

Sarah Cruddas: "Auf ins Weltall"

Gut verständliche Texte neben Fotos, Grafiken, Fakten, Zahlen und Diagrammen erzählen die Geschichte der Raumfahrtmissionen nach. Mit Informationen über Weltraumpioniere, die erste Mondlandung, Raumstationen, aber auch einem Blick in die Zukunft der Raumfahrt. Ab 9. 

       
   

"Von der Erde zum Mond - Geschichte eines Aufbruchs"

Diese Sonderausgabe von bild der wissenschaft schildert den brisanten Wettlauf zum Mond, die Tragödien und Triumphe. Und das 128seitige, üppig farbig bebilderte Heft erzählt, wie der Erdtrabant unser Dasein bestimmt: Wie er durch Licht und Schwerkraft die Evolution des Lebens auf der Erde beeinflusst. Wie seine Erkundung mit Augen, Teleskopen und vor Ort eine neue Welt erschloss. Wie die Mondphasen und Finsternisse zu einer Keimzelle der Wissenschaft wurden. Und warum der Erdbegleiter zugleich Sehnsuchtsort, Spiegel und Schimäre werden konnte, was die Phantasie der Menschen seit Jahrtausenden beflügelt.

       
   

Maja Nielsen: "Mission im Weltall"

 Gemeinsam mit den deutschen Astronauten Alexander Gerst und Sigmund Jähn schildert die Sachbuchautorin den Alltag im Weltraum. Dabei geht es ihr weniger um technische Details als vielmehr die menschlichen Seiten des kosmonautischen Lebens. Ab 10. 

       
   

Viviane Koppelmann: "Neil Armstrong" (CD)

 Diese Folge aus der Jugendhörspielreihe "Abenteuer & Wissen" befasst sich mit der Geschichte der Raumfahrt. Im Zentrum stehen dabei die "Apollo 11"-Mondmission unter Neil Armstrong sowie der Wettlauf ins All während des Kalten Krieges. Ab 10. 

       
   

"Der Mars - Abenteuer im Weltall" (Schlau wie 4) (CD)

Die Zwillinge Pia und Lisa und ihre Freunde Tobi und Samir reisen dieses Mal mit ihrem "Navinauten" auf den "roten Planeten" Mars und erleben dort eine große Überraschung ... Ab 7. 

       
   

Ralf Jaumann: "Expedition zu fremden Welten - 20 Milliarden Kilometer durch das Sonnensystem"

Aktuelle Darstellung unseres Wissens über das Sonnensystem einschließlich Zwergplaneten, Kometen; ausführlich, tiefgehend, auch ohne speziellere Kenntnisse breit verständlich; mit Fotos, Tabellen, Diagrammen, einem Verzeichnis fast aller Planetenmissionen; auch für Referate sehr gut geeignet. 

       
   

"Die Geburt des Universums - wie aus dem Nichts die Welt entstand"

Was einmal als kleiner Punkt begann, explodierte vor rund 13,8 Milliarden Jahren, dehnte sich aus und schuf Raum, Zeit und Materie. Millionen Jahre später entstanden Sterne und daraus Galaxien.
Doch was war vor Anbeginn der Zeit? Gibt es womöglich noch weitere Welten so wie wir sie kennen? Was hält unseren Kosmos zusammen?

       
   

Peter M. Schneider: "Goldrausch im All -  Silicon Valley, New Space und die Zukunft der Menschheit : wie Elon Musk, Richard Branson und Jeff Bezos den Weltraum erobern"

Elon Musk, Jeff Bezos, Richard Branson und das Weltall: Spielplatz für Milliardäre, knallhartes Geschäft oder ernstzunehmende Alternative zu überkommenen Raumfahrtkonzepten: aktueller, fesselnder, anregender, mitunter polarisierender Diskussionsstoff, auch unter europäischen Gesichtspunkten. 

       
   

James R. Hansen: "Aufbruch zum Mond ; Neil Armstrong - die autorisierte Biographie"

Der erste Mensch auf dem Mond: Jugendzeit, Laufbahn in der Navy, Kampfflieger, Testpilot, Astronaut, Ehemann und Vater, seine Beiträge als Ingenieur, Lehrer, engagierter Befürworter der Raumfahrt. Fesselnde Lektüre mit zahlreichen bisher kaum bekannten persönlichen und technischen Details. Verfilmt. 

       
   

Michael Büker: "Ich war noch niemals auf Saturn - eine Reise durchs Universum"

Astrophysikalische Reise vom Sonnensystem bis an den Rand des Kosmos und dessen Ende in sehr sehr fernen Zeiten. Wissenschaftlich korrekt, angemessen ausführlich, breit verständlich, nicht ohne Humor, auch für Jugendliche empfehlenswert. 

       
   

Manfred Baur: "Internationale Raumstation"

Ein reichlich illustriertes Jugendsachbuch über die Internationale Raumstation ISS. Mit historischer Entwicklung der bemannten Raumfahrt bis heute und Ausblick in die Zukunft. Schwerpunkt bei dem deutschen Astronauten Alexander Gerst. Ab ca. 10 Jahren. 

       
   

Catherine D. Hughes: "Mein großes Buch über das Weltall"

Ein reichlich illustriertes Sachbuch für Kinder und Jugendliche über das Weltall sowie die Raumfahrt. Die vielen Farbfotos mit kurzen Erklärungen in großer Schrift bieten Grundlagenwissen in 5 Kapiteln. Ab ca. 8 Jahren. 

       
   

Katrin Hahnemann: "Neil Armstrong"

Mit 39 Jahren war Neil Armstrong der erste Mensch, der den Mond betrat, und wurde so zur lebenden Legende. Doch wie kam es dazu? Wie wurde aus einem stillen, flugzeugbegeisterten Jungen der Mann, den die NASA auswählte, um als Erster einen fremden Himmelskörper zu betreten? Was erlebte Neil während dieser spannenden Reise zum Mond? Und wie ging er später damit um, wegen dieser einen Tat für alle Zeiten berühmt zu sein? 

       
   

Neil deGrasse Tyson: "Das Universum für Eilige"

Bunt gemischt Wissenswertes über Quasare, den Urknall, Neutronensterne, die Herkunft der Elemente und deren Periodensystem, dunkle Materie und Energie, Exoplaneten. Nicht allzu tief gehend, locker dargeboten, breit verständlich, immer gut auf dem Fundament der Gesetze der Physik begründet. 

       
   

Assata Frauhammer: "Weltraum - alles über unser Sonnensystem"

Erlebe den Weltraum mit deiner Virtual-Reality-Brille! Welches ist der größte Planet? Wie heißt dieses Sternenbild? Was erforscht ein Astronaut? Mit der beiliegenden VR-Brille wird das Wissen wirklich erfahrbar und begreifbar: Die Kinder schauen sich die Planeten und Sterne in 3-D aus nächster Nähe an und verstehen anhand von bewegten 3-D-Modellen komplexe Vorgänge wie die Entstehung der Jahreszeiten oder Mondphasen.

       
       

 

Start    |    Mediensuche    |    Termine    |    Kinder & Jugendliche    |    Schulen & Kitas    |    Info/Kontakt    |    Datenschutz    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH