Montag, 18. Oktober 2021
   

In Kürze

Ausstellung der Abschlussarbeiten
des St. Wendeler Manga-Workshops

 


 

 

St. Wendeler Manga-Workshop

Dass sie selbst in den Ferien die Schulbank drücken würden, hätten sich die 10 Teilnehmenden an unserem Manga-Workshop vorher wohl auch nicht gedacht. Wobei Schulbank nicht ganz stimmt, eigentlich war es ihr heimischer Schreibtisch, denn der Kurs fand online statt. Lediglich am ersten Tag trafen sie sich mit der Kursleiterin Hannah Kühn, Diplomdesignerin und freiberufliche Illustratorin & Comic-Zeichnerin, zum Kennenlernen. Dabei wurde auch die notwendige Theorie erläutert, also ein bisschen wie Schule war es dann doch. Aber Spaß gemacht hat es auch. Die Jugendlichen waren so mit Eifer bei der Sache, dass man sie schon mal an die Pause oder an den Feierabend erinnern musste.

Jeder und jede entwarf eine Figur, einen eigenen Charakter und eine Story. Ziel war es, zumindest die erste Seite eines Mangas zu entwerfen. Und das hat, auch wenn es zeitlich eine Herausforderung war, geklappt. Die Resultate können sich sehen lassen. Die ausgedruckten Werke sind in der Stadt- und Kreisbibliothek in einer Ausstellung zu sehen.

Möglich gemacht hat dies der dbv (Deutscher Bibliotheksverband) mit seinem Förderprogramm „Total Digital!“, das aus Mitteln des Programms „Kultur macht stark“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gespeist wird.

     

 
"Total digital!"   Kultur macht stark

 

Start    |    Mediensuche    |    Termine    |    Kinder & Jugendliche    |    Schulen & Kitas    |    Info/Kontakt    |    Datenschutz    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH