Cover von 3096 Tage wird in neuem Tab geöffnet

3096 Tage

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kampusch, Natascha
Verfasserangabe: Natascha Kampusch
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2010
Verlag: Berlin, List
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Biografie / Erinnerungen Kampusch Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Über Natascha Kampusch wurde bereits viel berichtet, doch wie sie es schaffte, ihr grauenvolles Schicksal zu meistern, lässt erst die ausführliche Schilderung des Geschehens ahnen. Mit Unterstützung zweier Ko-Autorinnen ist ihr eine vielschichtige, psychologisch reflektierende Aufarbeitung der "3096 Tage" im fensterlosen 5-qm-Kellerverlies ihres Entführers gelungen. Es sind beklemmende Schilderungen einer verlorenen Jugend, erschütternder Überlebensstrategien des geschundenen Mädchens, verstörender Unberechenbarkeit des gewalttätigen Mannes, über den sie Distanz setzend als "der Täter" schreibt. 10 Jahre alt war sie, als er sie entführte, als 18-Jährige gelang ihr nach einigen verpassten Chancen die Flucht. Dazwischen liegt ein qualvoller Weg vom Kind zur jungen Frau, die nach unfassbaren Torturen und völliger Isolation erst wieder leben lernen musste. Der Täter hat sich selbst gerichtet, Natascha Kampusch ist jetzt 22 und hat Hoffnung gefasst: "Ich bin frei". Ihre Geschichte wurde sofort nach Erscheinen Bestseller, sie sollte in allen Bibliotheken bereit stehen. (1)

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kampusch, Natascha
Verfasserangabe: Natascha Kampusch
Jahr: 2010
Verlag: Berlin, List
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Biografie / Erinnerungen
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-471-35040-9
Beschreibung: 1. Aufl., 283 S.
Schlagwörter: Entführung, Erlebnisbericht, Gefangenschaft, Kampusch, Natascha, Augenzeugenbericht <Formschlagwort>, Eindrücke <Formschlagwort>, Erfahrungsbericht, Erlebnisgeschichte, Reportage <Formschlagwort>
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Gronemeier, Heike; Milborn, Corinna [Bearb.]