Cover von Lilith wird in neuem Tab geöffnet

Lilith

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Marzi, Christoph
Verfasserangabe: Christoph Marzi
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2005
Verlag: München, Heyne
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Fantasy Mar Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

4 Jahre nach Emilys Abenteuern in der uralten Metropole (vgl. BA 4/05), sie ist jetzt 16, wird London erneut von unerklärlichen Morden bedroht. Der hier vorliegende 2. Band schildert Emilys Suche nach ihrer Freundin Aurora, die auf der Fahrt von Konstantinopel nach Paris verschwand. Ihr Verschwinden und die jetzigen Morde stehen in engem Zusammenhang mit uralten, mythologischen Rätseln, die bis in die Zeit der ägyptischen Könige zurückführt. Emily wird bei ihrer Suche von ihrem Mentor Wittgenstein begleitet, doch der verschwindet ebenfalls - im Fegefeuer einer Hölle in Paris. Die wiederum dramatischen Ereignisse bei der Suche nach der Ursache der Morde sind für Emily verwirrend. Den besonderen Reiz bilden auch hier wieder die Verknüpfungen mit der Literatur (z.B. mit Baudelaire, dessen "Fleurs du mal" lebendige bedrohliche Geschöpfe sind) und den vielfältigen mythologischen Hinweisen, die eigentlich einen in diesen "Gefilden" bewanderten Leser voraussetzen. Im Unterschied zum 1. Band ist es manchmal nicht einfach, dem "roten Faden" zu folgen. Zur Fortsetzung!

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Marzi, Christoph
Verfasserangabe: Christoph Marzi
Jahr: 2005
Verlag: München, Heyne
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba, Fantasy
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis fantasy + scifi
ISBN: 3-453-52135-8
Beschreibung: Orig.-Ausg., 687 S. : Ill.
Suche nach dieser Beteiligten Person