Cover von Arthur und die Verbotene Stadt wird in neuem Tab geöffnet

Arthur und die Verbotene Stadt

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Besson, Luc
Verfasserangabe: Luc Besson
Medienkennzeichen: Kinder SL
Jahr: 2005
Verlag: Frankfurt/Main, Baumhaus-Verl.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: 5.1 Bes Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Nahtlos knüpft der Titel an Band 1, "Arthur und die Minimoys" (BA 1/06), an. Der auf wenige Millimeter geschrumpfte Arthur, Prinzessin Selenia und ihr Bruder Betameche befinden sich auf direktem Weg zu ihrem Feind Maltazard. Doch der Versuch Selenias, "M., den Verfluchten" zu besiegen, endet für die Gefährten zunächst im Gefängnis. Das Buch setzt den Filmstoff nur schwach um: Sprachlich umständlich und teils schwülstig, langweilen flache Charaktere mit gekünstelt wirkenden Dialogen. Weder in abenteuerlichen noch in den romantischen Szenen zwischen Selenia und Arthur gelingt es Besson, eine stimmige, glaubwürdige Atmosphäre zu erzeugen - man fiebert kaum mit und identifiziert sich nicht. Zudem ermüden einige Längen. So dümpelt der Plot trotz klarer Handlungsführung recht spannungslos bis zum voraussehbaren Ende dahin, an dem Arthurs Großvater gefunden und die Minimoys sowie das Haus der Großeltern gerettet ist. Nur Maltazard ist noch nicht endgültig besiegt - Stoff für den 3. Band. Wer Band 1 hat, mag zugreifen, sonst sollte die enttäuschende Trilogie nur bei sehr großer Nachfrage gekauft werden.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Besson, Luc
Verfasserangabe: Luc Besson
Jahr: 2005
Verlag: Frankfurt/Main, Baumhaus-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 5.1
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis fantasy + scifi
ISBN: 978-3-8339-3558-9
Beschreibung: 231 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Arthur et la cité interdite <dt.>
Fußnote: Aus dem Franz. übers.