Donnerstag, 9. Juli 2020
   

In Kürze

  • Maskenpflicht
  • Eintritt nur mit Korb
  • Ausschließlich Rückgabe und Ausleihe von Medien; kein längerer Aufenthalt
  • Ausleihe ausschließlich über Selbstverbucher
  • Rückgabe in Regale im Lesecafé
  • Einbahnstraßen-System: Verlassen der Bibliothek nur über den Seitenausgang

Regeln für den Bibliotheksbesuch

Ab Montag, 4. Mai, ist die Stadt- und Kreisbibliothek wieder für den Publikumsverkehr geöffnet - allerdings zunächst mit Einschränkungen, die der Corona-Krise geschuldet sind.

Wir werden uns in der nächsten Zeit auf den Verleih von Medien beschränken müssen, d.h. es finden weiterhin keine Veranstaltungen statt, die PC-Arbeitsplätze und die öffentlichen Toiletten sind nicht zugänglich. Ein Aufenthalt zum Lesen von Tageszeitungen oder Zeitschriften ist nicht gestattet; entsprechende Sitzgelegenheiten im Lesecafé wurden entfernt.

Die Anzahl der Besucher, die gleichzeitig die Bibliothek betreten können, ist begrenzt und wird durch im Eingangsbereich bereitgestellte Körbe reguliert. Es gilt eine Korbpflicht, d.h. die Bibliothek darf nur mit Korb betreten werden; sind alle Körbe im Umlauf, muss man warten, bis wieder ein Korb frei wird.

Aus diesem Grund  möchten wir unsere Leser bitten, sich in der Bibliothek nicht länger als unbedingt nötig aufzuhalten.

Die Rückgabe entliehener Medien erfolgt in Regale, die eigens dafür im Lesecafé aufgestellt wurden. Wer nichts ausleihen will und nur Medien zurückzugeben hat, kann dafür auch weiterhin unsere Außenrückgabe benutzen, auch während der Öffnungszeiten. Die Medien werden von uns nach Ablauf einer "Quarantäne"-Zeit zurückgebucht und können erst dann wieder ausgeliehen werden.

Die Ausleihe von Medien erfolgt ausschließlich über den Selbstverbucher. Daher ist es wichtig, seinen Bibliotheksausweis mitzubringen. Ohne diesen ist eine Ausleihe nicht möglich.

Darüber hinaus möchten wir alle Besucher bitten, während des Bibliotheksaufenthaltes einem Mund-Nasen-Schutz zu tragen und gegenüber anderen Besuchern den empfohlenen Sicherheitsabstand von 2 Metern einzuhalten.

Um unnötige nahe Kontakte zu beschränken, haben wir ein Einbahnstraßen-System entwickelt. Verlassen werden darf die Bibliothek nur über den Hinterausgang, nicht aber den Haupteingang.

Da diese Einschränkungen für einige Benutzer eine große Hürde darstellen, wollen wir zunächst unseren Bestell- und Abholservice beibehalten. Leser können uns also auch weiterhin Bestellungen telefonisch oder per Mail durchgeben, die sie bei uns abholen oder abholen lassen (Tel. 06851/8091940, E-Mail bibliothek@sankt-wendel.de).

Wir freuen uns auf unsere Leser und hoffen, dass wir unseren gewohnten Service bald wieder in vollem Umfang anbieten können.

 

Start    |    Mediensuche    |    Termine    |    Kinder & Jugendliche    |    Schulen & Kitas    |    Info/Kontakt    |    Datenschutz    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH