Cover von Was uns bleibt wird in neuem Tab geöffnet

Was uns bleibt

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Arnold-Ratliff, Katie
Verfasserangabe: Katie Arnold-Ratliff
Medienkennzeichen: Schöne Literatur
Jahr: 2011
Verlag: Hamburg, mare
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Arn Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Ein großartiges Debüt, das stumm macht vor Staunen. Arnold-Ratliff (30) gehört zum festen Kern der Redaktion des monatlich erscheinenden Lifestyle-Magazins "O, The Oprah Magazine", aber die New Yorkerin passt nicht ins Raster der stilvoll am Abgrund konsumierenden Generation Y: Sie ist eher von der verneinenden Truppe, eine selbstbewusste Weglasserin im besten Sinne und dadurch eine Erzählstimme, die mit ihrer reduzierten Prosa wunderbar ruhige Stimmungsbilder schafft. Ihr sensibler Roman erstellt ein Psychogramm des Junglehrers und Ich-Erzählers Francis Mason, den eine grausige Entdeckung mehr als nur aus der Bahn wirft. Die Leiche der Selbstmörderin, dich sich von der Golden Gate Bridge in San Francisco gestürzt hat und die Francis auf einem Ausflug zusammen mit seinen Schülern findet, erinnert ihn an seine verlorene Liebe Nora. Der Schatten der unglücklich beendeten Beziehung legt sich mit solcher Schwere auf den Alltag des jungen Lehrers, dass er die Grenze zwischen Wirklichkeit und Wahn überschreitet und sich von seiner schwangeren Frau und den Schulkindern immer weiter entfernt. Breit empfohlen!

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Arnold-Ratliff, Katie
Verfasserangabe: Katie Arnold-Ratliff
Jahr: 2011
Verlag: Hamburg, mare
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Liebe
ISBN: 978-3-86648-158-9
Beschreibung: 334 S.
Schlagwörter: Ausflug, Belletristische Darstellung, Erinnerung, Grundschullehrer, San Francisco, Calif., Weibliche Tote, Wiedererkennen, Fiktionale Darstellung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Bright before us <dt.>
Fußnote: Aus dem Engl. übers.